Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Zurück   Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum > Fragen zu Adobe Photoshop (Elements), zur Creative Suite und anderen Kreativprogrammen > Hilfestellung, Tipps und Tricks

Hinweise
Aktuelles aus dem PSC
„Kreativ Hallo Du!
Das Foto-Monatsthema Mai 2018 ist ⇒ am falschen Platz. Schnapp die Kamera und los!
Das Thema für den Puren Spaß-Contest 02/2018 lautet ⇒ spiegelverkehrt. Bis Ende Mai darf gepixelt werden.
Unterstützung für das PSC

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 19.05.18, 12:07
Benutzerbild von virra
virra virra ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 3.245
OS: Mac OS El Capitan|Sierra
PS-Version: CC
virra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forum
Zitat:
Zitat von Frank Ziemann Beitrag anzeigen
…Ich verstehe nicht wieso du von deinem Dienstleister weder ein Profil noch Angaben dazu erhältst wie du deine Datei an die Druckerei übergeben sollst,…
Weil die hilfsbereiten Drucker, die den Verein fördern, mit nem Laserdrucker arbeiten. Das ist wahrscheinlich ein Copyshop. Wenn du mich fragen würdest, welches Profil mein Laser im Büro hat würde ich auch passen müssen. Der bekommt eci v2 zu futtern und damit ist what you see fast what you get, das muss reichen.

Wenn der Laser bei denen von der gleichen Güte ist, wovon ich ausgehe, dann reicht es wahrscheinlich aus, den Monitor zu kalibrieren und sich nen soliden cmyk-workflow zuzulegen um passable Ergebnisse für den Zweck zu erhalten.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.05.18, 17:17
Frank Ziemann Frank Ziemann ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 03/2015
Beiträge: 992
OS: Win 10
PS-Version: CC 2015
Frank Ziemann ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtFrank Ziemann ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtFrank Ziemann ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtFrank Ziemann ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtFrank Ziemann ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtFrank Ziemann ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtFrank Ziemann ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtFrank Ziemann ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtFrank Ziemann ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtFrank Ziemann ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtFrank Ziemann ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es geht
OK, das mit dem Sponsoring habe ich wohl überlesen, somit kann man auch nicht einfach den Anbieter wechseln.
Aber trotzdem müssten die doch zumindest wissen ob sie die Datei nun in RGB oder in CMYK haben wollen. Denn so wie ich den TE verstanden habe ist ihm das selbst unklar.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.05.18, 18:43
Benutzerbild von gerd42
gerd42 gerd42 ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Dülmen im Münsterland
Beiträge: 212
OS: Windows 10
PS-Version: CC 2018, x64
gerd42 zeigt gute Voraussetzungengerd42 zeigt gute Voraussetzungen
@Liselotte danke für den Tipp mit der Farbtafel und @Heike für die Erklärungen dazu.

Ich habe mit einem Farbgenerator Blautöne von hell nach dunkel generiert:

http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/thumb/1526747648_Farbabstufungen.JPG

Wie geht´s dann weiter? (ich versuche es mal)
Diese Farbtafel dann auf dem Laserdrucker des Druckhauses mit dem entsprechenden Papier drucken lassen.
Das gedruckte Dokument in Photoshop öffnen.
Eine Farbe aussuchen die dem Original am nächsten kommt.
Mit der Pipette anklicken, ablesen der Farbwerte (RGB oder #)
und in die Farbfelder-Tabelle dauerhaft einfügen.
__________________
Beste Grüße
Gerd

"Erfahrungen vererben sich nicht – jeder muss sie allein machen". Tucholsky
Elterninitiative krebskranker Kinder Datteln e.V.
Friedensfreunde Dülmen e.V.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.05.18, 19:20
Liselotte Liselotte ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: Berlin
Beiträge: 324
OS: Windows 7
PS-Version: CS6
Liselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besser
Hi gerd42
Erstmal immer noch was möchten die Druckerei? CMYK oder RGB?
Und die Farbtafel sollst Du selber in Photoshop erstellen.
Ein Drittel der Farbtöne sollte ausreichen Du brauchst doch Platz zum vergleichen
Das brauchst Du doch nur einmal machen und dann legst Du die Farbe fest die immer genommen werden muss
MfG
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.05.18, 11:43
Benutzerbild von gerd42
gerd42 gerd42 ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Dülmen im Münsterland
Beiträge: 212
OS: Windows 10
PS-Version: CC 2018, x64
gerd42 zeigt gute Voraussetzungengerd42 zeigt gute Voraussetzungen
Erstmal, Lieselotte, Du gibts Dir soviel Mühe, dafür ein dickes Dankeschön.

So, jetzt habe ich die Farbtabelle mit Photoshop generiert.
Die beiden obersten Farben sind die Original-Grundfarben die ich bei weiteren Anwendungen verwende.
http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/thumb/1526808765_Farbtafel_Photoshop.jpg

Und das sind die Farbeinstellungen dazu:
http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/thumb/1526808843_PS-Farbeinstellungen.JPG

Mit dieser Farbtabelle die ich als JPG- und PDF-Datei gespeichert habe, gehe ich zum Druckhaus und lass die auf ihrem Farblaserdruck ausdrucken.
Ob der jetzt in RGB oder CMYK druckt muss ich nachfragen.
Ich hoffe, dass ich damit erst mal klar komme??
__________________
Beste Grüße
Gerd

"Erfahrungen vererben sich nicht – jeder muss sie allein machen". Tucholsky
Elterninitiative krebskranker Kinder Datteln e.V.
Friedensfreunde Dülmen e.V.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 20.05.18, 12:51
Benutzerbild von virra
virra virra ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 3.245
OS: Mac OS El Capitan|Sierra
PS-Version: CC
virra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forum
DRUCKEN tut der laser in cmyk. Welche Datei besser verarbeitet/konvertiert wird, musst du ausprobieren. Unser Laser im Büro wird mit cmyk gefüttert, da die Daten nativ aus Adobeprogrammen gesendet werden und dementsprechend rgb-Farbraum nicht gut farbhaltig ausgegeben wird.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20.05.18, 12:55
Liselotte Liselotte ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: Berlin
Beiträge: 324
OS: Windows 7
PS-Version: CS6
Liselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besser
Hi Gerd42
So sieht doch schon mal ganz gut aus
Die Linken oberen 3 Blautöne sind "murks" die werden sich zu 100% verschieben im Farbton
Beim ausklabüsern der Farben in RGB ist darauf zu achten das die dazugehörenden CMYK Werte keine Kommastellen haben und nicht unter 5% liegen (merken ist beim Laserdruck aber nicht so wichtig, beim Offset brechen Farben darunter weg)

Deine Farbeinstellungen
sRGB ist für Deine Zwecke und Deinen Monitor so in Ordnung
Statt Fogra 39 würde ich ECI V2 oder ECI V2 300 nehmen ich switche zwischen den beiden
Grau und Vollton mach mal auf "Dot Gray" 15%
Farbmanagement Richtlinien
RGB hier muss hin: Eingebettete Profile beibehalten
und bei "Fehlende Profile" der Haken rein

So funktioniert der Farbproof
funktioniert auch mit einem nicht kalibrierten Bildschirm

http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1526813707_Farbumfangswarnung.png

Viel Erfolg

Hier mal ein Vergleich was mit den Farben passiert wenn sie umgewandelt werden von sRGB zu V2

http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1526817420_Vergleich-sRGB-V2-300.png

@virra
Zitat:
Unser Laser im Büro wird mit cmyk gefüttert, da die Daten nativ aus Adobeprogrammen gesendet werden und dementsprechend rgb-Farbraum nicht gut farbhaltig ausgegeben wird.
Ja so sind die Dinger, kenne das eigentlich anders herum deshalb hilft nur testen.

Geändert von Liselotte (20.05.18 um 13:57 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sonstiges Drucken Farbmanagement durch Drucker vs durch Programm spassig Installation, Konfiguration, Hardware und Software 5 10.11.15 11:02
[Externe Tutorials] Farbmanagement richtig nutzen heikehk Linktipps zu externen Ressourcen 4 30.08.15 10:51
[PS7] Ebenenstil-Dialog plötzlich weg mkitzmann Hilfestellung, Tipps und Tricks 1 19.04.11 17:11
Linktipps Farbmanagement und PrePress blindguard Werkzeuge, Bedienfelder und sonstige Grundlagen 17 15.07.10 10:40
Stapelverarbeitung und Speichern-Dialog Rontrus Hilfestellung, Tipps und Tricks 8 10.03.10 23:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:30 Uhr.

Impressum

Kontakt      Photoshop-Cafe      Archiv     Impressum     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2014 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,08810 Sekunden mit 13 Queries