Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Zurück   Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum > Fotografie > Fragen rund um die Fotografie

Hinweise
Aktuelles aus dem PSC
„Kreativ Hallo Du!
Die ⇒ "Abstimmung für's MWD 85 'Landstraße'" ist online . Bis zum 28.11.2017 um 14:21 Uhr hast du Zeit dein Lieblingsbild zu wählen.
Das Foto-Monatsthema November 2017 ist ⇒ "Mobilität". Viel Spaß bei der Motivsuche!
Das Thema für den ⇒ "Puren Spaß-Contest 05/2017" lautet: "moderne Kunst". Bis 30.11.2017 hast du Zeit zu pixeln.
Unterstützung für das PSC

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.01.12, 19:06
HoLo HoLo ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 399
OS: Windows 7 x64
PS-Version: CS 5.1 x64
HoLo wird immer besserHoLo wird immer besserHoLo wird immer besserHoLo wird immer besser
wer fotografiert mit ner Bridgekamera?

Hallo Leute,

komme noch aus der analogen Fotografie, habe mittlerweile zusätzlich noch eine Zoomkamera und musste in der Vergangenheit feststellen, dass das, was ich in der analogen Fotografie gelernt habe, nicht unbedingt auf die Bridgekamera zu übertragen ist.

Früher gab es mal eine Regel so oder ähnlich "Wenn die Sonne lacht, nimm Blende 8". Damit ist man im analogen Bereich eigentlich nie falsch beraten gewesen.

Jetzt mit der Digitalen ist aber Blende 8 die größte Blendenzahl und teilweise erreiche ich bei Landschaftsaufnahmen mit Blende 3,2 mehr Tiefenschärfe als mit Blende 8. Das liegt scheinbar daran, dass die Bridge schon bei einer 1/125 Sek. und länger schon mit Entrauschen anfängt und somit Bilddetails verloren gehen.

Somit bleibt eigentlich nichts anderes übrig, als die Blende aufzumachen, um die Zeit zu verkürzen.

Wer von Euch, der auch mit ner Bridge fotografiert hat ähnliche Erfährungen gemacht und weiss wie man das elegant umschiffen kann?

Ich will und kann mir im Moment keine DSLR leisten, dass ist also keine Lösung.

Mein Teil ist übrigens eine Lumix FZ-100 von Panasonic.

Die ISO-Werte habe ich auf max. 200 ISO begrenzt, denn ab 400 ISO wird das digitale Rauschen schlimm, okay, bei Ausdrucken bis A4 hält es sich in Grenzen, aber wehe, Du willst was Größeres machen.

Wünsche allen ein frohes neues Jahr.

HoLo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.01.12, 21:04
gelöschter User gelöschter User ist offline
Robot
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 35.986
PS-Version: --
gelöschter User hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Na ja, "Sonne lacht – Blende acht" gehört nun wirklich zu den rudimentären Weisheiten aus der analogen Zeit der Fotografie, die zwar damals ihre Berechtigung hatte, heute allerdings schon leicht überholt wirken.

Ich denke mal, dass du dir einfach mal ein Blatt Papier nimmst und dir die Größe deines Sensors mal aufmalst und daneben einen APS-C oder sogar einen Vollformatsensor.
Dann wirst du sehen, dass du mit diesem "Fitzelchen" einfach im Nachteil bist.

Doch es gibt auch Trost für dich, denn beim Fotografieren kommt es in erster Linie nicht auf das Handwerkszeug, sondern aufs Auge an.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.01.12, 01:02
Benutzerbild von Photron
Photron Photron ist offline
-Greenhorn-
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: im Home is where the Cam is
Beiträge: 188
OS: OS X & Win XP & Ubuntu
PS-Version: CS 5.1
Photron zeigt gute VoraussetzungenPhotron zeigt gute Voraussetzungen
Hallo HoLo,

"Sonne Lacht, Blende Acht" War auch zu Analogzeiten eher eine Halbwahrheit.

Die FZ100 nutze ich auch von Zeit zu Zeit und kann daher nachvollziehen, was Du meinst.

Die FZ-100 hat ein 4,5 bis 108mm Objektiv und bei 4,5mm kannst Du eigentlich schon jede beliebige Blende einstellen, es wird trotzdem das ganze Bild scharf*
Wenn Du f/8 einstellst, verlierst Du schon wieder schärfe durch Beugung, die bei den extremen Pixeldichten dieser Kameras schon sehr früh bemerkbar wird. Die Rauschreduzierung tut dann noch ihr übriges.

Ich würde bei dieser Kamera für Landschaftsaufnahmen (wenn möglich) im bereich von ~f/5.6 vielleicht sogar größer(=kleinere Zahl) bleiben.

Zum ausrechnen der Schärfentiefe gibts ein nettes onlinetool, den DOF-Master (soll nicht heißen, dass Du doof bist, sondern einfach Depth of Field^^). Der sagt mir, dass bei 4,5mm und f/5.6 bei fokussierung auf 10m Entfernung alles von 67cm vor Dir bis Unendlich scharf ist.

Die Brennweite, die Du mit der Kamera "empfindest" ist eigentlich nur fake. Das Bild wird schlicht und ergreifend "gecropt" also ausgeschnitten, weil der Sensor so winzig ist. Leider lässt sich die Physik nicht betrügen und Brennweite bleibt Brennweite, lediglich der Bildwinkel ändert sich (auch wenn alle gängigen Fotomagazine Dir was anderes erzählen möchten). Dadurch entsteht eben diese Riesige Schärfeebene.

Das von Dir erwähnte Rauschen... Nunja, da muss man wohl aufgrund der Sensorarchitektur mit leben. Die Kamera hat 14Megapixel auf einem Sensor, der Kleiner als der Nagel deines Kleinen Fingers ist. Verglichen mit einer der aktuellen Rauschköniginnen offenbaren sich erst die Dimensionen: Die (Canon) 1D Mk4 hat 16MP auf einem Sensor, so groß wie eine Briefmarke, die (Nikon) D3s hat sogar nur 12MP auf einem Kleinbildgroßen Sensor - Durch die Entsprechend größeren Pixel kann merh Licht gefangen werden und es muss dementsprechend weniger Digital aufgehellt werden, wodurch Rauschen vermieden werden kann.

Letztendlich landen sie alle beim Kleinbild

*Will heißen, die Schärfeebene erstreckt sich über die ganze aufzunehmende Fläche. Trotzdem kann das Bild durch andere Faktoren unscharf werden.
__________________
Gruß
Nils

eye4moments.com
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.01.12, 09:29
HoLo HoLo ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 399
OS: Windows 7 x64
PS-Version: CS 5.1 x64
HoLo wird immer besserHoLo wird immer besserHoLo wird immer besserHoLo wird immer besser
Hallo Nils, hallo Frank,

Danke für Eure Antworten, die bringen ein bißchen Licht ins Dunkel.

Dass der Sensor verdammt klein ist, weiss ich schon, das mit dem Rauschen hab ich auch rausbekommen. Irgendwie muss man einen Kompromiss eingehen.
Ich fotografiere nicht mehr um Kohle zu machen, sondern nur noch rein aus Vergnügen
und meine Umstände erlauben es mir nicht einen ganzen Koffer mit mir rumzuschleppen.
Die Bridge mit all ihren Nachteilen war da verlockend, denn sie ist, für das was sie kann, verdammt klein und bringt trotzdem noch eine recht gute Qualität.

Das Tool zum Ausrechnen der Schärfentiefe (Dof-Master) werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren und mir eine Tabelle erstellen. Damit ausgerüstet werde ich dann wieder neue Erfahrungswerte sammeln gehen.

Was hast Du eigentlich gemeint mit "verlierst Du wieder Schärfe durch Beugung"?
Ist damit die Entrauschung gemeint?

Gruß und angenehmen Tag

HoLo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.01.12, 11:19
Benutzerbild von Photron
Photron Photron ist offline
-Greenhorn-
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: im Home is where the Cam is
Beiträge: 188
OS: OS X & Win XP & Ubuntu
PS-Version: CS 5.1
Photron zeigt gute VoraussetzungenPhotron zeigt gute Voraussetzungen
Beugung ist ein Effekt, der eigentlich immer auftritt. Je weiter man die Blende schließt, desto stärker wird dieser Effekt.

Durch die kleinen und eng beieinnderliegenden Pixel der Bridge, wird jede Optische Unschärfe noch stärker bemerkbar. Wärend man beim Aktuellen Digitalen KB ruhig bis f/11 oder f/16 gehen kann, bevor es überhaupt sichtbare Beeinträchtigungen gibt, sieht man den Effekt bei der Bridge schon bei f/5.6

Bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Beugung_%28Physik%29
__________________
Gruß
Nils

eye4moments.com
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.01.12, 16:09
gelöschter User gelöschter User ist offline
Robot
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 35.986
PS-Version: --
gelöschter User hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Also wenn wir hier gerade bei den Bridge-Kameras sind hätte ich auch noch 'ne kurze Frage:
Mein Kollege hat 'ne Panasonic FZ38 und braucht 'nen Diffusor für den Klappblitz.
Weiß jemand, ob und wo es sowas zu kaufen gibt, oder wie man sich sowas am Geschicktesten basteln kann, vielleicht 'ne Anleitung irgendwo im Netz?

Danke im Voraus
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.01.12, 18:56
HoLo HoLo ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 399
OS: Windows 7 x64
PS-Version: CS 5.1 x64
HoLo wird immer besserHoLo wird immer besserHoLo wird immer besserHoLo wird immer besser
Hallo Frank,

ich würde Deinen Kollegen mal zu Pearl schicken, da gibt es für wenig Geld den
Somikon Universal Blitzlicht-Diffusor aus Nylon. Erfüllt seinen Zweck und für den Preis lohnt es nicht mit dem Basteln anzufangen.

Ne Bastelanleitung hab ich jetzt hier gefunden: Diffusor für Sparfüchse
weiss alllerdings nicht, ob das auch mit dem kleinen Blitz klappt.

Einfach mal durchlesen und selbst improvisieren.

Viel Erfolg

HoLo
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.01.12, 19:53
gelöschter User gelöschter User ist offline
Robot
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 35.986
PS-Version: --
gelöschter User hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Hi HoLo,

der Universal-Diffusor ist genau das wonach ich gesucht habe.
Und Pearl ist auch nur ein paar Kilometer weg, das passt ja wunderbar.

Vielen Dank für die Hilfe
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.01.12, 22:16
HoLo HoLo ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 399
OS: Windows 7 x64
PS-Version: CS 5.1 x64
HoLo wird immer besserHoLo wird immer besserHoLo wird immer besserHoLo wird immer besser
Gerne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fürchterliche Kreatur - selbst fotografiert SisX Lounge 4 25.12.07 13:37
im Museum fotografiert SisX Lounge 11 05.02.07 16:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:08 Uhr.

Impressum

Kontakt      Photoshop-Cafe      Archiv     Impressum     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2014 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,10963 Sekunden mit 12 Queries