Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Zurück   Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum > Fragen zu Adobe Photoshop (Elements), zur Creative Suite und anderen Kreativprogrammen > Hilfestellung, Tipps und Tricks

Hinweise
Aktuelles aus dem PSC
„Kreativ Hallo Du!
Das Foto-Monatsthema Mai 2018 ist ⇒ am falschen Platz. Noch ist Zeit dazu Fotos einzureichen!
Noch läuft der Pure Spaß-Contest 02/2018 ⇒ spiegelverkehrt. Bis einschließlich 31.05.2018 hast du noch zeit zu pixeln.
Wir suchen das Thema für den ⇒ Puren Spaß-Contest 03/2018. Bis zum 31.05.2018 um 15:15 Uhr kannst du für dein Lieblingsthema abstimmen.
Unterstützung für das PSC

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.02.18, 14:41
Petzel Petzel ist offline
hat sich eingelebt
 
Registriert seit: 06/2011
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 96
OS: Mac 10.12.6
PS-Version: Elements 2018
Petzel geht den richtigen Weg
RGB Farbe

Hallo!

Ich wurde gewarnt, dass der von mir ausgewählter Blauton 0000e3 im Druck ins violette abrutschen würde. Ich habe versucht dies mit Farbrechnern im Internet nachzuvollziehen, bin aber kläglich daran gescheitert.
Jetzt habe ich den Blauton 0900e6 gewählt, der Pantone 2685 entspricht (falls ich es richtig verstanden habe). Am Bildschirm sehe ich eigentlich keinen Unterschied und verstehe nicht, weshalb der eine Farbton
funktionieren soll und der andere nicht.

Bekomme ich mit beiden Farbtönen Schwierigkeiten?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.02.18, 17:56
Liselotte Liselotte ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: Berlin
Beiträge: 327
OS: Windows 7
PS-Version: CS6
Liselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besser
Wir sind jetzt aber im Offsetdruck und keine Homedrucker
Gedruckt wird in CMYK und Volltonfarbe, Pantone 2685 ist eine Volltonfarbe die ist so wie sie ist und wird so wiedergegeben ohne zu Rastern
Dein Blauton liegt in RGB vor und muss in CMYK konvertiert (separiert) werden dieser Farbton liegt aber out of Gamut kann also nicht so dargestellt (aufs Papier gedruckt werden)
Abhilfe bringt Dir der "Farbproof und die Farbumfangswarnung" unter Ansicht Voraussetzung ein kalibrierter Monitor
MfG

Pantone macht Dir keine Schwierigkeiten
Ähnlichkeiten mit der RGB Farbe sind aber nicht mehr vorhanden
Wenn Du das RGB Blau simulieren willst brauchst Du einen anderen Pantone Ton
Oder schau Dir mal die HKS Farben an (nicht so viele aber ich finde die Produktionsicherer)

Geändert von Liselotte (13.02.18 um 18:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.02.18, 11:06
Petzel Petzel ist offline
hat sich eingelebt
 
Registriert seit: 06/2011
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 96
OS: Mac 10.12.6
PS-Version: Elements 2018
Petzel geht den richtigen Weg
Hallo Liselotte,

vielen Dank für deine Antwort. Ja, es handelt sich Offsetdruck.

Bei den HKS Blautönen fehlt leider das "Leuchten" ... allerdings wüsste ich auch nicht wie ich die HKS Farben in Elements rein bekomme

Ich dachte es gäbe so eine Art Vorschau wie RGB in CMYK konvertiert aussieht, sodass ich mich an einen akzeptablen Farbton rantasten kann.
Wahrscheinlich ist dies die Naivität eines branchenfernen DAU.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.02.18, 12:23
haakenson haakenson ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: Steirisches Vulkanland
Beiträge: 361
OS: Mac OS X El Capitan
PS-Version: CC 2015
haakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aus
Soweit ich weiß, beherrscht die abgespeckte Elements-Version keine Ausgabe in CMYK. (auch kein Proof/Vorschau)

Der Unterschied Monitor>Druck ist bei dem gewählten Blauton enorm.

Hier eine Simulation, wie dein Blauton aussehen KÖNNTE*:

http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/thumb/1518607267_simulation_farbe.jpg

*Hier spielen auch noch weitere Faktoren eine Rolle:
Offsetfarben sind lasierend, dass heißt der Untergrund (das Papier) scheint zu einem gewissen Teil durch. Druckst du auf einem Recycling-Karton wird das Blau noch ein wenig anders aussehen.
__________________
www.mindmaze.at
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.02.18, 14:26
Petzel Petzel ist offline
hat sich eingelebt
 
Registriert seit: 06/2011
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 96
OS: Mac 10.12.6
PS-Version: Elements 2018
Petzel geht den richtigen Weg
Pffff ... nicht gut Haakenson. Der Hintergrund ist 6b6567 und das ergibt nur Matsch. Komme ich durch eine leichte Veränderung der RGB Farbe aus der Nummer wieder raus?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.02.18, 14:55
Liselotte Liselotte ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: Berlin
Beiträge: 327
OS: Windows 7
PS-Version: CS6
Liselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besser
Vielleicht hilft Dir ja "scribus" weiter, dass ist ein Layoutprogramm(free und tricky) da kannst Du deine .psd platzieren und den Text und die Sonderfarben separat einfügen (wenn es das Layout hergibt) keine Ahnung wie Du die Sonderfarbe einsetzen willst.
oder
keine Ahnung ob das mit Elements geht, in den Kanälen eine weitere Farbe angeben (muss nur genau benannt sein dann ist die Farbe egal
Ohne einen Farbfächer HKS oder Pantone wird das aber nur ein Glücksspiel.
MfG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.02.18, 15:00
Liselotte Liselotte ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: Berlin
Beiträge: 327
OS: Windows 7
PS-Version: CS6
Liselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besser
6b6567 das ist ein Grau? und darauf soll das Blau?
hast Du mal einen Screenshot?
!Transparenzeffekte auf Sonderfarben (Schlagschatten etc) ist nicht zu empfehlen da die Sonderfarbe oft erst zum Schluß gedruckt wird
MfG
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.02.18, 15:28
Petzel Petzel ist offline
hat sich eingelebt
 
Registriert seit: 06/2011
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 96
OS: Mac 10.12.6
PS-Version: Elements 2018
Petzel geht den richtigen Weg
Ich kann leider nur einen kleinen Ausschnitt zeigen:

http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1518618388_ausschnitt_cover.png
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.02.18, 16:14
haakenson haakenson ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: Steirisches Vulkanland
Beiträge: 361
OS: Mac OS X El Capitan
PS-Version: CC 2015
haakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aushaakenson ist bekannt und kennt sich gut aus
Du musst dich bei Erstellung von Drucksachen vom Farbmodell RGB verabschieden.
Natürlich kann nach deiner Arbeit jemand deine Daten in CMYK konvertieren - vom gedruckten Ergebnis, speziell bei diesen Farben, wirst du bitter enttäuscht sein.
Auch der Hintergrund kann Probleme bereiten: dieser wird nach der Konvertierung in CMYK 4-farbig aufgebaut, heißt: Umschläge ins blaue/rote sind vorprogrammiert. Ein neutrales (sicheres) Grau sollte wirklich nur aus x-Prozent Schwarz bestehen.

Was hältst du von dieser Kombination?

http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1518621255_kombination.jpg
__________________
www.mindmaze.at
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.02.18, 16:29
Liselotte Liselotte ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: Berlin
Beiträge: 327
OS: Windows 7
PS-Version: CS6
Liselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besserLiselotte wird immer besser
Glaube Du solltest das mit Scribus lösen denn selbst Photoshop kann keine aussparende Sonderfarbe erstellen da muss man schummeln indem man eine weiße Fläche drunterlegt was nicht wirklich gut aussieht da der Text gerastert werden muss
für eine Sonderfarbe
Es ist einfach nur gemurkse und daraus eine anständige Druckdatei zu erstellen ist fast unmöglich (und mit Elements sowieso)
MfG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Photoshop Farbe eines Bildes in eine bestimme Farbe umändern eR1874 Hilfestellung, Tipps und Tricks 7 04.12.16 23:51
„Gemeinsam Foto-Monatsthema August 2013: Farbe in Farbe Ylloh Contests und Mitmachthreads 64 04.09.13 00:03
Beim Füllen einer Auswahl mit Farbe, ist nur ein Schleier der Farbe erkennbar landau66 Hilfestellung, Tipps und Tricks 3 28.05.09 14:45
Farbe durch andere Farbe im Bild ersetzen eurofighter5 Hilfestellung, Tipps und Tricks 1 01.12.08 23:37
Tutorials Photoshop Farbe retten mit dem Farbe-ersetzen-Werkzeug phoenix Fortgeschrittene Techniken 3 12.01.06 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:36 Uhr.

Impressum

Kontakt      Photoshop-Cafe      Archiv     Impressum     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2014 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,10340 Sekunden mit 14 Queries