Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Zurück   Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum > Fotografie > Fragen rund um die Fotografie

Hinweise
Aktuelles aus dem PSC
„Kreativ Hallo Du,
wir suchen ab sofort das Thema des ⇒ Puren Spaß-Contests 01/2017. Die Umfrage dauert bis 25.01.2017 um 16:29 Uhr.
Unser Purer Spaß Contest 06/2016nimm ein Motiv und setze es zu etwas ganz Neuem zusammen läuft noch bis einschließlich 25.01.2017.
Das Foto-Monatsthema für Januar lautet: ⇒ "Düsteres" Viel Spaß auf der Suche nach Motiven!
Unterstützung für das PSC

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.08.16, 10:16
Photoshopman Photoshopman ist offline
Forums-Teufelchen
 
Registriert seit: 10/2014
Ort: Sachsen
Beiträge: 668
OS: Windows 10
PS-Version: Adobe Photoshop CC
Photoshopman zeigt gute VoraussetzungenPhotoshopman zeigt gute Voraussetzungen
Makroobjektiv gesucht

Hallo Leute,
bräuchte mal bitte euren Rat, ich bin auf der Suche nach einem Makroobjektiv für meine Sony Alpha 350. Ja, die Kamera ist recht alt, aber bin sehr zufrieden damit. Gefunden und "geliebtäugelt" hatte ich dieses Objektiv: https://www.amazon.de/Tamron-90mm-2-.../dp/B00A2I0N2A. Es gibt auch viele Testberichte darüber, dass es sehr gut zu scheinen seit. Aber die Kundenbewertungen von Amazon machen mir schon ein paar Sorgen.

Also weiter gesucht und das hier gefunden:https://www.sigma-foto.de/objektive/...sm/uebersicht/. Aber auch hier wieder die ganzen Kundenbewertungen, die einen Angst machen:https://www.amazon.de/Sigma-Makro-HS...ct_top?ie=UTF8

Also habe ich mir gedacht, wenn da was dran ist, warum dann keine Makrolinse holen, Raynox ist ja sehr bekannt, gerade in Sachen Bildqualität.
http://raynox.co.jp/german/digitalgm/d_slr/index.html
Da gibt es aber sehr viele und ich wüsste da nicht, welche Nahlinse ich nehmen soll für meine Kamera bzw. für mein Objektiv:http://www.tamron.eu/de/objektive/sp...aspherical-if/ Und natürlich wird auf Amazon auch über diese Linsen "gemeckert".

Also wie ihr seht, ich bin absolut Ratlos, ich will auf jedenfall in den Makrobereich rein, und Bildqualität ist mir absolut wichtig, egal ob Festbrennweite, zu lauter Autofokus usw.

Ach ja, habe noch ein Ringblitz von Metz: https://www.amazon.de/Metz-MS-1-Makr.../dp/B001H33XGW
inkl. Adapterringe mit jeweils 52mm, 55mm und 58mm.
Wenn möglich, würde ich gerne mein Ringblitz mit nutzen.

Was ich nicht will sind Makroobjektive mit Naheinstellgrenzen mit 2cm! o.ä.

Und preisliche Vorstellung: Bis 1000€
__________________
Der Unterschied zwischen schlechten Bildern und schönen Bildern ist die Person hinter der
Kamera.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.08.16, 10:42
Benutzerbild von heikehk
heikehk heikehk ist offline
Newsletter-Fee
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Hessen -> Bayern, Augsburg
Beiträge: 29.156
OS: OS X Mavericks
PS-Version: Creative Suite CS 4,5,6
heikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshop
Hi Du,

also ich persönlich finde schon dass Makro auch was mit nah dran zu tun hat, irgendwie ist das spannender. Ich hatte anfangs gedacht, dass ich auch mit einem 100er Objektiv fotografieren kann, das eine Naheinstellungsgrenze hat, wie das Sigma in Deiner Auswahl. Irgendwie habe ich jetzt aber dieses Objektiv und das deutlich teurere 100er Canon-Objektiv, mit dem ich wirklich nah ran kann und da liegen Welten dazwischen.

Wenn ich das richtig verstehe fängst Du gerade erst an mit Makro-Fotografie.
Ich hab mal etwas gesucht. Die Objektive, die Du da aufgelistet hast finde ich alle gut aber mir wären sie mit der Naheinstellgrenze zu weit weg nutzbar. Aber wenn Du anfängst, wie wäre es denn mit diesem Objektiv: https://www.amazon.de/Sony-SAL30M28-.../dp/B002QRBDYC ?

Schau Dir mal in den Rezensionen die Fotos an. Die fand ich recht interessant.
Das Ding ist klein handlich und zum Testen nicht zu teuer und sicher besser als irgendein Konverter. So welche habe ich hier auch schon verwendet, aber es geht nix über ein Objektiv, dass dafür gebaut wurde...

LG
Heike
__________________
http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257414271_themen-bewerten.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Linkliste.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_tutorials.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Signaturleitfaden.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Forenleitfaden.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Stock-galerie.png
Für alle, die einen Beitrag bewerten möchten empfehle ich den Klick auf folgendes Symbol .
Die Bilder, die ich hier im Forum zeige dürfen nur mit meiner ausdrücklichen Erlaubnis bearbeitet werden.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.08.16, 11:15
Photoshopman Photoshopman ist offline
Forums-Teufelchen
 
Registriert seit: 10/2014
Ort: Sachsen
Beiträge: 668
OS: Windows 10
PS-Version: Adobe Photoshop CC
Photoshopman zeigt gute VoraussetzungenPhotoshopman zeigt gute Voraussetzungen
Hallo Heike,
Ich bin eigentlich erfahren im Bereich Makro, früher durch meine Kompaktkamera (hatte damals tatsächlich keine Ahnung von DSLRs) und jetzt durch mein Tamron-Objektiv, aber leider keine Abbildung 1:1.

Ja, das Objektiv, was du mir zeigst, hatte ich erst ganz am Anfang in Betracht gezogen, aber die Naheinstellgrenze 2cm ist zu nah, aus folgenden Grund:

Ich möchte gerne den Ringblitz nutzen, der ist aber von der Dicke schon 3cm, außerdem, wenn ich zu nah bin, würde es kein komplettes Ausleuchten meines Objektes geben. Und natürlich habe ich durch den Ringblitz die Möglichkeit, "Freihand-Makros" zu machen.

Es sei den, ich nutze in Zukunft ein Stativ und mache ohne Blitzlicht Makros, dann würde so ein Objektiv sinn machen. (Und ja, ich mache auch gerne "ohne-Blitzlicht-Makros").

Mir fällt gerade eine Frage ein, kann man, wenn man ein Abbildungsmaßstab von 1:1 hat, überhaupt noch "Freihand-Makros" machen?
__________________
Der Unterschied zwischen schlechten Bildern und schönen Bildern ist die Person hinter der
Kamera.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.08.16, 22:05
Benutzerbild von heikehk
heikehk heikehk ist offline
Newsletter-Fee
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Hessen -> Bayern, Augsburg
Beiträge: 29.156
OS: OS X Mavericks
PS-Version: Creative Suite CS 4,5,6
heikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshop
Kann heißt ja nicht, dass du so nah hingehen musst....
__________________
http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257414271_themen-bewerten.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Linkliste.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_tutorials.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Signaturleitfaden.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Forenleitfaden.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Stock-galerie.png
Für alle, die einen Beitrag bewerten möchten empfehle ich den Klick auf folgendes Symbol .
Die Bilder, die ich hier im Forum zeige dürfen nur mit meiner ausdrücklichen Erlaubnis bearbeitet werden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.16, 13:37
Photoshopman Photoshopman ist offline
Forums-Teufelchen
 
Registriert seit: 10/2014
Ort: Sachsen
Beiträge: 668
OS: Windows 10
PS-Version: Adobe Photoshop CC
Photoshopman zeigt gute VoraussetzungenPhotoshopman zeigt gute Voraussetzungen
So, habe jetzt mein Makroobjektiv bestellt, dass von Sony. Ich bin schon sehr aufgeregt. Zusätzlich konnte ich ein paar Adapterringe bestellen, also für mein Makroblitz dürfte es keine Probleme geben und zusätzlich noch ein Sensorreinigungsset. (Wow, was für ein langes Wort).

Alles so spannend...
__________________
Der Unterschied zwischen schlechten Bildern und schönen Bildern ist die Person hinter der
Kamera.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Makroobjektiv gelöschter User Fragen rund um die Fotografie 8 24.12.15 15:20
Web-Design GESUCHT !! Web Designer und Coder Gesucht! RobbyKlier Hilfestellung, Tipps und Tricks 20 15.12.13 23:14
Effekt gesucht o.O Ma-U Hilfestellung, Tipps und Tricks 2 22.03.12 23:44
Meinung gesucht!!!:) Streethoney Work in Progress 7 28.09.10 18:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:55 Uhr.

Impressum

Kontakt      Photoshop-Cafe      Archiv     Impressum     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2014 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,09143 Sekunden mit 14 Queries