Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum (https://www.photoshop-cafe.de/forum/index.php)
-   Hilfestellung, Tipps und Tricks (https://www.photoshop-cafe.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Tutorials RAW Bearbeitung Farben verändern sich beim Öffnen (https://www.photoshop-cafe.de/forum/showthread.php?t=24425)

Andr24 11.08.17 12:44

Farben verändern sich beim Öffnen
 
Hallo erstmal, bin der neue und komme wahrscheinlich gleich mit einer blöden Frage. :D

Also Wenn ich ein in raw (CR2) geschossenes Bild in Photoshop öffne, verändern sich die Farben extrem und blassen quasi aus.

Ich weiß, dass meine Canon die Bilder wahrscheinlich anders interpretiert. Auch mein Windows Foto Programm wenn ich es einfach öffne interpretiert die Farben ähnlich oder so wie meine Canon.
Jetzt die Frage: ist es möglich (und wenn ja, wie?), dass Photoshop das Bild genau so öffnet und die Farben dabei nicht ausblassen?

dudlhofer 11.08.17 18:55

Ich könnte wetten, dass wir hier erst vor kurzem exakt die gleiche Fragestellung hatten, finde aber den dazugehörigen Thread auf die schnelle nicht. Es hat auf jeden Fall etwas mit dem eingestellten Farbprofil in Deiner Kamera und dem Standard-Farbprofil, das in PS eingestellt ist zu tun. Vergleiche die Daten mal.

Ach ja, herzlich willkommen im :psc1:

Frank Ziemann 12.08.17 18:11

Deine Canon und auch Windows Foto zeigen dir nicht das raw Bild, sondern das im raw integriere jpg Bild an.
Auf dieses jpg Bild wirken sich alle einstellungen deiner Camera aus wie z.B. das Farbprofiel das du ein gestellt hast, nach schärfen, Kontrast änderungen, sätigungs änderungen usw.

Beim raw Bild ist das anders, soweit mir bekannt enthält das raw Bild nur die rohen Daten ohne Änderungen durch die Einstellung der Camera. Die änderungen werden in einer extra Datei gespeichert, ich glaube das sind dann .xml Dateien.

Um das raw Bild nun "korrekt " anzeigen zu können musst du beide Dateien haben, dann wird erst die raw geladen und darauf dann die in der .xml gespeicherten Änderungen darauf angewendet.
Hast du beide Dateien auf deinem Rechner?

dudlhofer 12.08.17 19:26

Zitat:

Zitat von Frank Ziemann (Beitrag 373731)
Die änderungen werden in einer extra Datei gespeichert, ich glaube das sind dann .xml Dateien.

Ich glaube, dass Du da etwas verwechselt, kann Dir aber ad hoc auch nicht sagen was richtig ist. :whistling

Definitiv enthält jede RAW-Datei ein Vorschaubild im JPG-Format. Und dieses Vorschaubild wird in der Kamera "entwickelt" mit den dort eingestellten Werten. Viele Foto-Tools nehmen nun dieses Vorschaubild für die Anzeige her - PS nimmt aber die nackten RAW-Daten und generiert seine eigene Vorschau. Daher der Unterschied, der meist dann gravierend ist, wenn in PS als Standard-Farbprofil etwas anderes eingestellt ist als in der Kamera.

Navigator 13.08.17 02:32

Also bei mir kommt das RAW aus der Kamera, allerdings ohne die .xml Datei. Diese .XML datei wird erst erstellt nachdem das RAW in CameraRAW entwickelt wurde, in dieser .XML Datei sind alle Änderungen gespeichert die ICh mit PS vorgenommen habe.
Gruss

virra 13.08.17 23:20

Nicht nur das Profil ist von Bedeutung. Der ACR nimmt das RAW quasi unverändert, man muss es erst entwickeln. Ein jpg hat schon in der Kamera eine relativ komplexe Nachbearbeitung erhalten.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2018 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,03879 Sekunden mit 9 Queries