Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum (https://www.photoshop-cafe.de/forum/index.php)
-   Hilfestellung, Tipps und Tricks (https://www.photoshop-cafe.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Photoshop füllebene erstellen via stapelverarbeitung (https://www.photoshop-cafe.de/forum/showthread.php?t=25774)

wirkungskommunikation köl 13.02.20 18:04

füllebene erstellen via stapelverarbeitung
 
einen wundervollen,

kann mir zufällig jemand die frage beantworten ob man via stapelverarbeitung bei photoshop mehrere bilder mit einen grünen balken versehen kann?
also quasi nur eine quadratische füllebene auf jeden einzelnen bild in der selben größe und an der selben stelle.
ich habe es normal versucht wie sonst auch immer, also aufnahme gestartet, bild aus dem ordner geöffnet, den balken drauf gesetzt an die richtige stelle und in der richtigen größe, bild abgespeichert, aufnahme beendet und stapelverarbeitung gestartet.
doch anschließend ist das einzige was passierte nur dass sich dasselbe bild 100 mal geöffnet hat und das wars.
also dasselbe nicht ganz... es haben sich schon alle bilder geöffnet nur am ende war immer das erste bild welches ich bearbeitet habe zu sehen. also sie haben sich geöffnet und zu dem ersten bild verwandelt sage ich jetzt mal so.
schwer zu erklären vielleicht mache ich eine bildschirmaufnahme aber wenn jemand daraus erschließen kann wo sich mein problem befindet und wie ich es lösen könnte hoffe ich doch sehr eine antwort hier erhalten zu können und freue mich schon jetzt im vorraus.

ich wünsche noch einen wundervollen.

mit freundlichen grüsen: wir köln

ps. ich verwende cc 2017

ph_o_e_n_ix 13.02.20 19:17

Eigentlich hat das offnen und speichern in der Aktion nichts zu suchen - diesen Part übernimmt ja normalerweise die Stapelverarbeitung. Daher diese beiden Befehle in der Aktion mal deaktivieren und dann testen (mit getrennten Quell-/Ziel-Ordnern)

Kann allerdsings sein, dass man unter bestimmten Vorrausetzungen auch anders vorgehen muss, dann würde ich aber ohnehin dazu raten, auf die Stapelverarbeitung zu verzichten und auf den Image Processor Pro (IPP) umzusteigen...

https://sourceforge.net/projects/ps-.../v3_2%20betas/

Damit ist man dieses lästige Problem mit überschrieben Dateien ein für alle mal los. Das öffnen und speichern wird dabei komplett dem IPP überlassen (dabei hat man z.B. auch die Möglichkeit, gleichzeitig bis zu 10 Dateiformate auszugeben)

wirkungskommunikation köl 14.02.20 09:40

vielen dank für die antwort allerdings habe ich das problem dann am ende doch gefunden gehabt.
es lag daran weil der zielordner wo die dateien hineingespeichert werden sollten ein unterordner von dem zielordner gewesen ist von wo die dateien geholt werden sollten.
da gab es wohl irgendwelche probleme mit denen photoshop nicht klar gekommen ist aber dennoch danke

ph_o_e_n_ix 14.02.20 09:58

Eigentlich sollte es mit solchen Unterordnern keine Probleme geben ... aber nun gut, so lange das ändern des Ordners möglich ist und weiter hilft, ist es ja gut. :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2020 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,04070 Sekunden mit 9 Queries