Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 13.02.20, 19:17
ph_o_e_n_ix ph_o_e_n_ix ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 1.117
OS: Windows 10 x64
PS-Version: CC2o18/19/PS2o2o/21 x64
ph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es geht
Eigentlich hat das offnen und speichern in der Aktion nichts zu suchen - diesen Part übernimmt ja normalerweise die Stapelverarbeitung. Daher diese beiden Befehle in der Aktion mal deaktivieren und dann testen (mit getrennten Quell-/Ziel-Ordnern)

Kann allerdsings sein, dass man unter bestimmten Vorrausetzungen auch anders vorgehen muss, dann würde ich aber ohnehin dazu raten, auf die Stapelverarbeitung zu verzichten und auf den Image Processor Pro (IPP) umzusteigen...

https://sourceforge.net/projects/ps-.../v3_2%20betas/

Damit ist man dieses lästige Problem mit überschrieben Dateien ein für alle mal los. Das öffnen und speichern wird dabei komplett dem IPP überlassen (dabei hat man z.B. auch die Möglichkeit, gleichzeitig bis zu 10 Dateiformate auszugeben)
Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,03937 Sekunden mit 9 Queries