Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Zurück   Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum > Fragen zu Adobe Photoshop (Elements), zur Creative Suite und anderen Kreativprogrammen > Hilfestellung, Tipps und Tricks

Hinweise
Aktuelles aus dem PSC
„Kreativ Hallo Du!

Mach mit bei unserem neuen MWD: ⇒ Holzbuddha. Du hast Zeit bis einschließlich 08.09.2019.
Das Foto-Monatsthema für den August 2019 ist ⇒ Kaffee.
Das Thema für den P-S-C 04/2019 lautet ⇒ 'Person aus Rauch" . Viel Spaß beim Pixeln - bis einschließlich 30.09.2019.
Unterstützung für das PSC

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.07.19, 11:24
CS4-Rookie CS4-Rookie ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: Worms
Beiträge: 831
OS: Windows 7 x64
PS-Version: CS4, CS5, CC, LR5
CS4-Rookie zeigt gute VoraussetzungenCS4-Rookie zeigt gute VoraussetzungenCS4-Rookie zeigt gute Voraussetzungen
Das muss auf alle Fälle neu vor weißem Hintergrund fotigrafiert werden, am besten mit einer dieser Boxen und diffusem Licht wie schon oben geschrieben.

Dann ist das Freistellen einfach.

Die weißen Artikel dann zusätzlich getrennt fotografieren, freistellen und später hinzufügen.

Wenn Du auf alles auf 100% weißem Hintergrund brauchst reicht fotografieren nicht aus, nur mit Bildbearbeitung bekommst Du den Hintergrund vollständig weiß.

Manche Marktplätze fordern und prüfen dies.


Wenn Du Fragen hast - ich mache sowas sehr oft mit Bekleidung.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.07.19, 16:37
wackelelvis wackelelvis ist offline
Wundertüte
 
Registriert seit: 12/2015
Ort: Berlin
Beiträge: 401
OS: WIN 10 und Linux
PS-Version: PSE 14 PS CC
wackelelvis zeigt gute Voraussetzungenwackelelvis zeigt gute Voraussetzungenwackelelvis zeigt gute Voraussetzungen
Zitat:
Zitat von CS4-Rookie Beitrag anzeigen
...ich mache sowas sehr oft mit Bekleidung.



Gruß wackelelvis
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.07.19, 12:33
Lijan Lijan ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 07/2019
Ort: Berlin
Beiträge: 8
OS: Windows 10
PS-Version: CC 2019
Lijan geht den richtigen Weg
Vielen Dank für die vielen Tipps, ich werde die Bilder diese Woche nochmal fotografieren, mal sehen wie es klappt.

Zitat:
Zitat von CS4-Rookie Beitrag anzeigen
Die weißen Artikel dann zusätzlich getrennt fotografieren, freistellen und später hinzufügen.
Fotografierst du weiße Gegenstände auch auf weißem Untergrund oder nimmst du einen Untergrund, der sich von den weißen Gegenständen stärker absetzt?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.07.19, 10:17
Benutzerbild von virra
virra virra ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 3.497
OS: Mac ElCapitan|HighSierra
PS-Version: CC
virra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forum
Weiße Gegenstände muss man zum Freistellen auf Weiß auch auf Weiß fotografieren, denn es nutzt dir gar nix, wenn du es sauber ausschneidest und anschließend trennt sichs nicht auf dem neuen Untergrund. Da Weiß in dem Zusammenhang relativ ist und es auf Grau hinausläuft, musst du für Schattenkanten am Objekt sorgen, was man können mus, wenn es gut aussehen soll. Auf jeden Fall solltest du dir schwarze Pappen und oder Molton besorgen, damit du das Objekt möglichst nah abnegern* kannst, also dicht am Objekt das Überstahlen/Einspiegeln des Hintergrundes eliminieren durch Ablegen desselben.


* dies ist in dem Zusammenhang ein Fachbegriff für den ich keinen politisch korrekten Ausdruck kenne.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.07.19, 11:21
Lijan Lijan ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 07/2019
Ort: Berlin
Beiträge: 8
OS: Windows 10
PS-Version: CC 2019
Lijan geht den richtigen Weg
Ich habe nun nochmal ein paar Fotos gemacht, diesmal in einem Fotowürfel, wo das Licht von rechts und links scheint. Das erste Bild ist mit ISO 50 aufgenommen worden und die anderen mit ISO 400. Eigentlich wollte ich noch wie von dudlhofer empfohlen die Belichtungszeit verlängern, aber dann sind die Fotos total überbelichtet und ab ca. 1/5s hab ich sogar ein komplett weißes Bild. Ist das normal oder ist das ein Softwarefehler?

https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/thumb/1564477098_WP_20190729_11_38_45_Pro.jpg

https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/thumb/1564477098_WP_20190729_14_07_26_Pro.jpg

https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/thumb/1564477098_WP_20190729_14_10_43_Pro.jpg

https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/thumb/1564477098_WP_20190729_14_11_42_Pro.jpg

Jedenfalls sehen die Bilder jetzt etwas besser aus. Leider ist der Hintergrund vor allem bei den zwei letzten Bildern sehr grau geworden und ganz ohne Schatten habe ich es auch nicht hinbekommen (den Tipp mit den Abnegern von virra hab ich nicht verstanden. Wo genau sollte die schwarze Pappe platziert werden?). Und gerade ist mir aufgefallen, dass nach dem Upload auf den Bildern im Hintergrund so ein eigenartiges Streifenmuster ist. Wie kommt das zustande? Das ist in den Originalbildern nämlich nicht vorhanden, da ist der Hintergrund glatt.

Gibt es noch Möglichkeiten, wie man ohne Zuviel Aufwand noch bessere Fotos machen kann oder würdet ihr sagen die Fotos sind ok (abgesehen von diesem Streifenmuster) und den Rest macht man in Photoshop?
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.07.19, 12:44
Benutzerbild von dudlhofer
dudlhofer dudlhofer ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 07/2012
Ort: da wo Bayern am schönsten ist
Beiträge: 1.329
OS: Windows 7 x64
PS-Version: Fotografie-CC 2019 (PS/LR)
dudlhofer ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtdudlhofer ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtdudlhofer ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtdudlhofer ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtdudlhofer ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtdudlhofer ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtdudlhofer ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtdudlhofer ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtdudlhofer ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtdudlhofer ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtdudlhofer ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es geht
Das Streifenmuster ist der sog. Moireé-Effekt, der durch die Komprimierung herauskommt. Welche Belichtungszeit genau passt, muss man ausprobieren - je offener die Blende, desto kürzer die Zeit.
Mich irritiert, dass die Schatten so deutlich sichtbar sind. Schwierig ist halt, dass die Objekte direkt auf dem Hintergrund liegen. Dadurch kannst Du die Schärfentiefe nicht so steuern, dass der Hintergrund unscharf wird.
Mit welcher Linse fotografierst Du?
__________________
Liebe Grüße, Ludwig
<><><> EXTRA BAVARIAM NULLA VITA <><><>
http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1451824400_Web.png http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1451824400_Facebook.png http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1451922304_Flickr.png
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.07.19, 13:08
Benutzerbild von virra
virra virra ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 3.497
OS: Mac ElCapitan|HighSierra
PS-Version: CC
virra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forum
Die Bilder sind zu dunkel. Und dein Untergrund geht gar nicht. Warum legst du den Kram nicht auf eine weiße Pappe, wenn du schon keine Acrylscheibe genommen hast? Das Moiree entsteht durch die Interferenz des Stoffes mit dem Raster des sensors/des Monitors - im Endeffekt ggfs des Druckrasters.

Aber auch ohne Moiree schaut der Untergrund nicht gut aus.

Zum Licht: momentan ist das alles tüchtig grau, schneidest du das aus und montiert es auf technisches Weiß, schaut es noch unterbelichteter aus.


Was ist das nur, dass die Leute immer meinen Geiz wäre geil und machen es sich selber? Die Qualität ist weit unter dem, was ein Profi dir gemacht hätte. Da offensichtlich nicht mal die elementaren Grundlagen der Fotografie beherrscht werden (Belichtung, Kombi aus Blitz und Langzeitbelichtung), wird dann viel Zeit investiert (Zeit ist eigentlich kostbar, aber vielleicht rechnest du die nicht) und trotzdem kommt am Schluss nichts Gutes raus.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.07.19, 13:12
Lijan Lijan ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 07/2019
Ort: Berlin
Beiträge: 8
OS: Windows 10
PS-Version: CC 2019
Lijan geht den richtigen Weg
Zitat:
Zitat von dudlhofer Beitrag anzeigen
Schwierig ist halt, dass die Objekte direkt auf dem Hintergrund liegen.
Genau, das ist in der Tat ein Problem. Aber das lässt sich ja schlecht ändern.

Zitat:
Zitat von dudlhofer Beitrag anzeigen
Mit welcher Linse fotografierst Du?
Ich fotografiere mit dem Lumia 950. Ich weiß nicht, ob die Linse daraus ersichtlich wird, aber ich hab mal die Merkmale der Kamera aufgelistet:

Sensor: BSI
Sensorgröße: 1/2,4 Zoll Zoll
Kameraauflösung: 5248x3936 (20,7 Megapixel)
Videoauflösung: 3840x2160 (8,3 Megapixel)
ISO-Einstellung: manuell, automatisch
Weißabgleich: manuell, automatisch
Aufnahmegeschwindigkeit: 60 fps

Objektiv: Carl Zeiss
Blende: f/1.9
Brennweite: 26 mm
Bildstabilisator: Variante: optisch
Digitaler Zoom: 2.0 - fach
Optischer Zoom: nein
Autofokus: ja
Makro: ja
Nachtmodus: ja
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.07.19, 13:24
Lijan Lijan ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 07/2019
Ort: Berlin
Beiträge: 8
OS: Windows 10
PS-Version: CC 2019
Lijan geht den richtigen Weg
Zitat:
Zitat von virra Beitrag anzeigen
Die Qualität ist weit unter dem, was ein Profi dir gemacht hätte. Da offensichtlich nicht mal die elementaren Grundlagen der Fotografie beherrscht werden (Belichtung, Kombi aus Blitz und Langzeitbelichtung), wird dann viel Zeit investiert (Zeit ist eigentlich kostbar, aber vielleicht rechnest du die nicht) und trotzdem kommt am Schluss nichts Gutes raus.
Du hast vollkommen recht, dass ein Profi das besser hinbekommt. Aber mein Chef erwartet auch gar keine super perfekten Bilder. Trotzdem will ich natürlich versuchen möglichst schöne Bilder zu erzeugen. Das dauert dann natürlich länger, aber da ich nur Angestellter bin, spielt es für mich keine Rolle, wie lange ich für die Bilder brauche.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.07.19, 13:41
Benutzerbild von virra
virra virra ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 3.497
OS: Mac ElCapitan|HighSierra
PS-Version: CC
virra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forumvirra ist unentbehrlich im Forum
Fotokarton nehmen statt Stoffuntergrund. Sollen die Teile nicht freigestellt werden, ein Führungslicht seitlich, nicht zu niedrig, eine Aufhellung gegegläufig. Ggfs auch von oben aufhellen. Bei Freisteller ggfs Teile aufbickrn dazu kleine Klötze nehmen. Das erlaubt mit dem Licht besser rsnzikommrn. Akzente und Kanten kann man mit spiegeln setzen.

Die Lösung mit der Acryl Platte wäre einfacher gewesen und für einen Anfänger führt das zu weitaus besseren Ergebnissen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hintergrund entfernen, photoshop, produktbilder

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Photoshop Elements Hintergrund entfernen Uwe61 Hilfestellung, Tipps und Tricks 12 21.11.17 08:24
Photoshop Autos im Hintergrund entfernen toffolino Hilfestellung, Tipps und Tricks 15 25.03.17 11:19
Photoshop Hintergrund entfernen Master0015 Hilfestellung, Tipps und Tricks 4 17.08.15 12:53
Hintergrund entfernen o: wizzam Hilfestellung, Tipps und Tricks 3 22.02.12 05:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:29 Uhr.

Impressum

Kontakt      Photoshop-Cafe      Archiv     Impressum     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2018 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,11493 Sekunden mit 14 Queries