Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Zurück   Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum > Fragen zu Adobe Photoshop (Elements), zur Creative Suite und anderen Kreativprogrammen > Installation, Konfiguration, Hardware und Software

Hinweise
Aktuelles aus dem PSC
„Kreativ Hallo Du!

Das Thema für den puren Spaß-Contest 05/2019 ist ⇒ außerirdisch . Bis einschließlich 30.11.2019 ist Zeit, um ein Bild zu pixeln.
Das Foto-Monatsthema für den Oktober 2019 lautet ⇒ ganz nah ran.
Das aktuelle MWD findest du hier: ⇒ 'MWD 94 - Brücke im Nebel' . Es geht bis einschließlich 31.10.2019.
Unterstützung für das PSC

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.08.19, 21:36
Willo Willo ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 08/2019
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 4
OS: Windows 7
PS-Version: CC
Willo geht den richtigen Weg
Question M.2 SSD (PCIe) oder SATA SSD für Photoshop?

Moin Leute.

da ich demnächst meinen PC aufrüste, und mir derzeit noch unschlüssig bin welche Art von SSD ich verbauen soll, möchte ich diese Frage gerne an euch weitergeben. Vielleicht hat der ein oder andere ja bereits praktische Erfahrungen gesammelt.

Es ist ja in sämtlichen Artikeln der Fachpresse zu lesen dass eine M.2 SSD (PCIe 3.0 / NVME, bei PCIe x4 bis zu 4 GB/Sek.) einer normalen SATA SSD (bis zu 600 MB/Sek.) in diversen Anwendungen deutlich im Vorteil sein soll. U.a. soll eine M.2 SSD bei Videobearbeitung oder beim Entpacken von großen Datenmengen, oder beim Verschlüsseln von Daten deutlich im Vorteil sein.

Weiß jemand wie es bei der Arbeit mit Bilddateien bei Photoshop (und diverser Filter) aussieht sowie bei Bridge und DPP?

Bringt dort eine M.2 SSD ebenfalls deutliche Geschwindigkeitsvorteile?

Vielen Dank für eure Meinungen.

Gruß Willo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.09.19, 08:34
Benutzerbild von uwe367
uwe367 uwe367 ist offline
Affinity Mod
 
Registriert seit: 03/2006
Ort: Nähe Koblenz am Rhein
Beiträge: 3.492
OS: WIN 10 x64
PS-Version: Affinity Photo, Designer & Publisher
uwe367 ist unentbehrlich im Forumuwe367 ist unentbehrlich im Forumuwe367 ist unentbehrlich im Forumuwe367 ist unentbehrlich im Forumuwe367 ist unentbehrlich im Forumuwe367 ist unentbehrlich im Forumuwe367 ist unentbehrlich im Forumuwe367 ist unentbehrlich im Forumuwe367 ist unentbehrlich im Forumuwe367 ist unentbehrlich im Forumuwe367 ist unentbehrlich im Forum
Bei der Bildbearbearbeitung, z.B. in Photoshop oder anderen Programmen, kommt es, meiner Meinung nach, mehr auf den RAM und eine gute Grafkkarte an. Das ist jedenfalls meine Erfahrung. Sicher ist eine M2 SSD zum schreiben und lesen wesentlich schneller als eine SATA SSD, aber wenn du ein Bild bearbeitest findet dieser Prozess nicht auf der Platte sondern im RAM statt. Daher wäre meine Empfehlung eher schnelle und ausreichend RAM on Board und eine Grafikkarte die selbst über einen größeren, internen Speicher verfügt.
__________________
http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257414271_themen-bewerten.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Linkliste.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_tutorials.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Signaturleitfaden.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Forenleitfaden.pnghttp://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Stock-galerie.png

Du findest einen Beitrag gut oder dir konnte geholfen werden? Dann klicke auf dieses Symbol

uwe367@pixabay | My Homepage
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.09.19, 09:12
ph_o_e_n_ix ph_o_e_n_ix ist offline
Forums-Teufelchen
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 692
OS: Windows 10 x64
PS-Version: CC 2o18/19 x64
ph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachs
Wer sich mal den Temp-Ordner nach dem Start von Photoshop angesehen hat, wird feststellen, dass Photoshop schon direkt nach dem Start eine Temp-Datei angelegt hat und diese Datei sich drastisch vergrößert, sobald man eine Datei lädt obwohl noch genügend RAM zur Verfügung stehen würde...

RAM in Kombination mit einer guten Grafikkarte (wobei die wenigsten Filter/Funktionen bei Photoshop über die Grafikkarte laufen), ist also nur die halbe Miete.

Hattest du denn bei deinen bisherigen Projekten das Gefühl, dass deine Festplatte der Bremsklotz war? Am besten mal im Task-Manager verfolgen...

Grundsätzlich gilt: Schnell genug kann es bei Festplatten eigentlich nie ein - vor allem wenn man große Datenmengen bewegen muss.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.09.19, 19:54
haakenson haakenson ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: Steirisches Vulkanland
Beiträge: 444
OS: Commodore 64
PS-Version: nix mehr!
haakenson ist ein Meister seines Fachshaakenson ist ein Meister seines Fachshaakenson ist ein Meister seines Fachshaakenson ist ein Meister seines Fachshaakenson ist ein Meister seines Fachshaakenson ist ein Meister seines Fachshaakenson ist ein Meister seines Fachshaakenson ist ein Meister seines Fachshaakenson ist ein Meister seines Fachshaakenson ist ein Meister seines Fachs
Benutzt du aktuell schon eine SSD oder noch eine mechanische HDD?

Falls nein:
Du wirst trotz SATA Anschluss der SSD eine ENORME Steigerung der Lese-/Schreibgeschwindigkeit feststellen.
(min. ca. 500Mb/sec bei Sata, min. ca. 700Mb/sec bei pci)


Es wird auch von diversen Stellen empfohlen, das OS und alle Programme auf der kleinen flotten PCI zu haben, und alles andere auf der großen Sata.
(Keine Ahnung, nicht probiert)

Deine Temp-Dateien oder Arbeitsvolumes können während dem aktiven Arbeiten, oder Rendern, ruhig auf der schnellen Boot-Disk sein.
(Die werden dann eh automatisch gelöscht)


Die Sata ssd mit 1tb kriegst eh schon um 100,- / für die Datensicherungen auf einer externen mechanischen 4tb Hdd (+Gehäuse) fallen nochmals etwa 130,- an.
(Leute gewöhnt euch an, eure Daten extern zu sichern!)
__________________
www.mindmaze.at
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.09.19, 10:58
ph_o_e_n_ix ph_o_e_n_ix ist offline
Forums-Teufelchen
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 692
OS: Windows 10 x64
PS-Version: CC 2o18/19 x64
ph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachsph_o_e_n_ix ist ein Meister seines Fachs
@haakenson

Dein Einsatz in allen Ehren, aber der Thread ist nun schon fast 1 Monat alt und der TE war seit er Erstellung seines eigenen Beitrages nicht mehr online - da ist jede weitere Antwort (auch in Bezug auf zukünftige Threads dieses TEs) nur verschwendete Zeit...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.09.19, 14:08
Willo Willo ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 08/2019
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 4
OS: Windows 7
PS-Version: CC
Willo geht den richtigen Weg
Zitat:
Zitat von ph_o_e_n_ix Beitrag anzeigen
@haakenson

Dein Einsatz in allen Ehren, aber der Thread ist nun schon fast 1 Monat alt und der TE war seit er Erstellung seines eigenen Beitrages nicht mehr online - da ist jede weitere Antwort (auch in Bezug auf zukünftige Threads dieses TEs) nur verschwendete Zeit...
Moin.

Ja entschuldigt Leute, ich war aus verschiedenen Gründen (Arbeit, Reise, etc) kaum online und hab mein eigenes Thema hier vernachlässigt.

Ich danke euch zunächst für Eure Meinungen und Eure Hilfe.

@ph_o_e_n_ix, wenn Du Hellseher bist kannst Du solche Aussagen
Zitat:
(auch in Bezug auf zukünftige Threads dieses TEs)
gerne tätigen. Bist Du aber nicht, und daher muß ich Dich enttäuschen, ich werde auch in Zukunft wenn ich einen Thread öffnen sollte, antworten, vielleicht aus verschiedenen Gründen nur etwas später.
Zudem stimmt Deine Aussage nicht
Zitat:
und der TE war seit er Erstellung seines eigenen Beitrages nicht mehr online
, denn die ersten beiden Antworten habe ich durchaus noch kurz gelesen nach Erstellung meines eigenes Beitrages. ;-)

Wie gesagt, vielen Dank an die, die geholfen haben.

Geändert von Willo (29.09.19 um 14:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.09.19, 14:13
Willo Willo ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 08/2019
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 4
OS: Windows 7
PS-Version: CC
Willo geht den richtigen Weg
Zitat:
Zitat von uwe367 Beitrag anzeigen
Bei der Bildbearbearbeitung, z.B. in Photoshop oder anderen Programmen, kommt es, meiner Meinung nach, mehr auf den RAM und eine gute Grafkkarte an. Das ist jedenfalls meine Erfahrung. Sicher ist eine M2 SSD zum schreiben und lesen wesentlich schneller als eine SATA SSD, aber wenn du ein Bild bearbeitest findet dieser Prozess nicht auf der Platte sondern im RAM statt. Daher wäre meine Empfehlung eher schnelle und ausreichend RAM on Board und eine Grafikkarte die selbst über einen größeren, internen Speicher verfügt.
Ich habe eine relativ neue Grake, mit 6 GB Speicher (eine GTX 1060).
Ich habe nur noch ein altes AMD system, 4 Kern CPU auf Sockel AM 3, und 16 GB RAM.

Werde jetzt auf AM 4 wechseln mit nem 6 Kerner und 32 GB RAM (3200 MHz) mit relativ niedrigen Latenzzeiten. Dazu eine PCIe SSD, und dann sollte alles wieder gut und flüssig laufen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.09.19, 14:19
Willo Willo ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 08/2019
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 4
OS: Windows 7
PS-Version: CC
Willo geht den richtigen Weg
Zitat:
Zitat von haakenson Beitrag anzeigen
Benutzt du aktuell schon eine SSD oder noch eine mechanische HDD?

Falls nein:
Du wirst trotz SATA Anschluss der SSD eine ENORME Steigerung der Lese-/Schreibgeschwindigkeit feststellen.
(min. ca. 500Mb/sec bei Sata, min. ca. 700Mb/sec bei pci)


Es wird auch von diversen Stellen empfohlen, das OS und alle Programme auf der kleinen flotten PCI zu haben, und alles andere auf der großen Sata.
(Keine Ahnung, nicht probiert)

Deine Temp-Dateien oder Arbeitsvolumes können während dem aktiven Arbeiten, oder Rendern, ruhig auf der schnellen Boot-Disk sein.
(Die werden dann eh automatisch gelöscht)


Die Sata ssd mit 1tb kriegst eh schon um 100,- / für die Datensicherungen auf einer externen mechanischen 4tb Hdd (+Gehäuse) fallen nochmals etwa 130,- an.
(Leute gewöhnt euch an, eure Daten extern zu sichern!)
Ich habe noch eine 256 GB SATA SSD wo ich WIN7 und die am meisten genutzten Programme (auch Photoshop) drauf habe. Dann habe ich noch eine 3TB HDD, wo ich sämtliche Fotos und Office Dateien gelagert habe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Photoshop CS5 oder Lightroom 5 jok20 Installation, Konfiguration, Hardware und Software 9 01.02.14 16:33
RAW in Camera RAW oder Photoshop entwickeln? pixelme Hilfestellung, Tipps und Tricks 21 06.11.13 10:56
Illustrator oder Photoshop Homb Hilfestellung, Tipps und Tricks 25 18.02.10 12:29
Photoshop CS 4 - Windows oder Mac OS X Fortuna Hilfestellung, Tipps und Tricks 4 11.10.09 18:57
Photoshop ... oder ... blindguard Lounge 2 04.03.06 15:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.

Impressum

Kontakt      Photoshop-Cafe      Archiv     Impressum     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2018 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,10716 Sekunden mit 13 Queries