Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Zurück   Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum > Fotografie > Fotowerkstatt

Hinweise
Aktuelles aus dem PSC
„Kreativ Hallo Du!
Jetzt on: Das ⇒ Foto-Monatsthema Juni: Spuren.
Hier gehts zum ⇒ Puren Spaß-Contest 03/2022 "Sommerpause". Bis 31.08.2022 einschließlich kannst du ein Bild zum Thema pixeln.
Unterstützung für das PSC

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.06.22, 21:44
Lexi-2306 Lexi-2306 ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 06/2022
Beiträge: 5
OS: Mac OS X
PS-Version: 22.5.1
Lexi-2306 geht den richtigen Weg
Streifen im Bild - Hilfe!

Hallo,

ich bin noch ganz neu hier und muss ehrlich sein, ihr seid meine letzte Hoffnung. Ich habe von einer guten Freundin die Hochzeit fotografiert und meine 6D Mark II ist noch schrecklich alt, die Speicherkarte neu gewesen und beim Hochzeitsshooting (vor der Trauung) war die Welt auch noch in Ordnung.

Als ich mit der Bildbearbeitung angefangen habe, musste ich leider feststellen, dass in allen Bildern (mal mehr, mal weniger stark ausgeprägt) regelmäßige Streifen zu sehen sind. Das ist mir beim Fotografieren nicht aufgefallen. Und ich hoffe zum einen herausfinden zu können, wo diese Streifen plötzlich herkamen (seit dem sind die nicht mehr gekommen) und - viel wichtiger - ob es eine Heilung für die Bilder gibt in Photoshop o. ä. .

Ich danke euch im Vorfeld für eure Hilfe, ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass ich sehr verzweifelt bin.

Lieben Dank!

https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/thumb/1655322273_Ausschnitt-Brautpaar.jpg

https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1655322273_Beispielbild-klein.jpg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.06.22, 22:37
ph_o_e_n_ix ph_o_e_n_ix ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 1.558
OS: Windows 10 Pro x64
PS-Version: CC2018-2022 x64
ph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es geht
Mit etwas Glück handelt es sich nur um einen Übertragungsfehler - z.B. wenn man die Bilder direkt von der Kamera überträgt.

In solchen Fällen, entweder ein anderes Kabel verwenden oder die Speicherkarte per Kartenleser auslesen.

Eine andere Ursache könnte der verwendete RAW-Konverter sein bzw. die verwendete Version.

Hast du denn nur in einem Format aufgenommen? In welchem?

Stell doch bitte mal ein paar originale Beispiel-Bilder zur Verfügung (idealerweise natürlich im RAW-Format), damit man mal gegentesten oder die Datei analysieren kann. Vielleicht kann man auch eine kleine Aktion erstellen, die die Fehler behebt - wobei das eher unwahrscheinlich ist, wenn man die beiden Beispielausschnitte miteinander vergleicht.

Geändert von ph_o_e_n_ix (16.06.22 um 07:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.06.22, 18:34
Lexi-2306 Lexi-2306 ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 06/2022
Beiträge: 5
OS: Mac OS X
PS-Version: 22.5.1
Lexi-2306 geht den richtigen Weg
Hallo Phoenix,

danke schonmal für deine Antwort! Ein Übertragungsfehler kann leider ausgeschlossen sein, da ich die SD-Karte direkt ausgelesen habe.

Ich habe das Bild nur im RAW aufgenommen, ein Originalbild werde ich hier anfügen (ich hoffe ein Wetransfer Link geht, da das RAW-Bild ganz anders aussieht, wenn ich es komprimiere).

https://we.tl/t-fDfgHNltD4

Ich hoffe wirklich du kannst mir helfen.

Ganz lieben Dank im Vorfeld!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.06.22, 18:40
Lexi-2306 Lexi-2306 ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 06/2022
Beiträge: 5
OS: Mac OS X
PS-Version: 22.5.1
Lexi-2306 geht den richtigen Weg
Hier sind noch ein paar mehr Bilder - ich bitte um Verständnis, dass ich keine Bilder mit Personen hochlade, ok?

https://we.tl/t-gae1G7fr9h
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.06.22, 20:28
ph_o_e_n_ix ph_o_e_n_ix ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 1.558
OS: Windows 10 Pro x64
PS-Version: CC2018-2022 x64
ph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es geht
Kein Problem...

So ganz bin ich noch nicht dahintergestiegen, was mit den Dateien nicht stimmt...

Aber hier mal ein kleines Preview vom aktuellen Stand:
https://abload.de/img/img3602previewgmjrt.jpg

Morgen oder Sonntag geht es dann weiter...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.06.22, 16:02
Lexi-2306 Lexi-2306 ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 06/2022
Beiträge: 5
OS: Mac OS X
PS-Version: 22.5.1
Lexi-2306 geht den richtigen Weg
Ohne dass du etwas gemacht hast? :O
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.06.22, 17:30
ph_o_e_n_ix ph_o_e_n_ix ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 1.558
OS: Windows 10 Pro x64
PS-Version: CC2018-2022 x64
ph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es geht
Nein, nicht ohne dass ich etwas gemacht habe...

So wie es aussieht, sind die RAW-Kanäle Grün & Blau defekt.

Und jetzt wird es "kompliziert"...

Nun hat man mehrere Möglichkeiten.

1) Entweder extrahiert man das eingebundene JPG-Vorschaubild, welches zum einen Kompressionsartefakte aufweisst, zum anderen aber auch klar definierte vertikale Fehler, welche man auswählt (kann per Aktion oder Script geschehen) und mittels "inhaltsbasierte Füllung" korrigiert. Allerdings fehlen dann die von der Kamera im RAW gespeicherten Werte (Farbtemperatur (Kelvin), Farbton, Rauschunterdrückung, etc.). Gerade die Farbtemperatur (im RAW in Kelvin angegeben), lässt sich in einem JPG nur schwer Reproduzieren.

2) Die RAW-Datei, einfach zu entwickeln (womit natürlich die in der Datei hinterlegten Werte berücksichtigt werden), scheidet eigentlich aus, weil die Fehlerdarstellung exorbitant schwer zu reparieren ist. Aus welchen Gründen auch immer, hat man dann keine klar abggrenzte Fehlerspalten mehr, sondern eine Art Verlauf von 5 bzw. 6 pixeln Breite, der sich nach 25-30 Verläufen erst wiederholt (schwer zu beschrieben). Im Endeffekt würde das aber eigentlich nur bedeuten, dass man fast das komplette Bild Spalte für Spalte bearbeiten müsste.

3) Eine weitere Möglichkeit wäre die RAW-Daten als TIFF zu exportieren. Dadurch hat man keine Kompressionartefakte, dafür klar abgegrenze Fehlerspalten, die man wieder mittels "inhaltsbasierter Füllung" reparieren kann, allerdings auch wieder das Problem, dass die im RAW hinterlegten Einstellungen fehlen. Zudem erhält man riesige Dateien. Dafür aber auch die beste Qualität. Außerdem erhält man dabei die kompletten Pixeldaten - sprich die normalweise gecroppten Ränder stehen einem zusätzlich zur Verfügung. Ob man das nun braucht (für einen minimal anderen Bildausschnitt) oder ob das am Ende nur ein zusätzlicher Arbeitsschritt ist, um den ursprünglichen Bildausschnitt zu erhalten, sei jetzt mal dahingestellt. Ist jetzt aber mit einem Script oder einer Aktion auch kein großer Mehraufwand.

Fazit: Da wird einiges an Arbeit auf dich zukommen. Du solltest dir daher gut überlegen, welche Bilder du retten möchtest.

Davon ab, scheinst du nicht die einzige zu sein, die dieses Problem hat...

https://community.usa.canon.com/t5/E.../294176/page/1

Für die Zukunft würde ich dir zwei Dinge raten:

1) Immer auf zwei Karten speichern - soweit ich weiss kann die 6DMKII doch sowohl auf die eine Karte im RAW-Format speichern und auf die anderen im JPG. Ein JPG wäre immer noch besser, als eine defekte RAW-Datei

2) Schon mal daran gedacht, deiner Kamera eine aktuelle Firmware zu verpassen? Oder gibt es einen Grund, wieso du bisher noch keine andere Firmware aufgespielt hast?

Geändert von ph_o_e_n_ix (19.06.22 um 16:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.06.22, 11:57
Lexi-2306 Lexi-2306 ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 06/2022
Beiträge: 5
OS: Mac OS X
PS-Version: 22.5.1
Lexi-2306 geht den richtigen Weg
Hallo,

ganz lieben Dank für die ausführliche Antwort, ich bin jedoch ganz ehrlich, ich komme mit deinen Anleitungen nicht klar. Du hast dir schon so viel Mühe gegeben, darf ich dennoch darum bitten einen der Schritte etwas detaillierter erklärt zu bekommen?

Von deiner Beschreibung her scheint der Schritt 3 ja der aussichtsvollste Wege zu sein.

Lieben Dank!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.06.22, 19:10
ph_o_e_n_ix ph_o_e_n_ix ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 1.558
OS: Windows 10 Pro x64
PS-Version: CC2018-2022 x64
ph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es geht
Ich habe garnicht erwartet, dass du nur an Hand der Beschreibung klar kommst

Ich wollte erst mal ein paar Möglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen aufzählen, damit du entscheiden kannst, was du möchtest.

Zu jeder Möglichkeit eine ausführliche Anleitung zu schreiben, hätte den Rahmen gesprengt.

Nachdem du dich für tif (3) entschieden hast, kann man auch konkret Antworten.

Zunächst musst du deine RAW-Dateien in tif konvertieren. Ich hatte Anfangs mit folgenden Online-Diensten getestet:

https://www.zamzar.com/de/convert/cr2-to-tiff/
https://cloudconvert.com/cr2-to-tiff
https://convertio.co/de/cr2-tiff/

Nachteil: Meist ist die Anzahl der zu verarbeitendden Dateien begrenzt (danach müsste man zahlen - das könnte man aber umgehen) - zudem dauert der Upload ziemlich lange und die Dateien werden erst nach x Stunden gelöscht.

Leider nutzt du einen Mac und kein Windows-PC. Daher kann ich dir auch kein Tool empfehlen, das dir die Dateien umwandelt. Auf einem Windows-PC könnte man folgendes nutzen:

https://www.jpchacha.com/chasysdraw/

Nachteil: Der Weisabgleich ist, im Vergleich zu den Online-Diensten, ein anderer.

Ob das von Vor- oder Nachteil ist, sei mal dahingestellt. Ich bin mir aber sicher, dass es für den Mac ähnliche Software gibt...

Damit wäre die erste Hürde geschafft. Nun kommt der lästig Teil - das reparieren.

Dazu solltest du erst mal den "Image Processor Pro" (IPP) installieren (eine Mischung aus Stapelverarbeitung und Bildprozessor):

https://sourceforge.net/projects/ps-.../v3_2%20betas/

Zudem habe ich ein Script erstellt (muss noch etwas optimiert werden), das man in eine Aktion einbauen kann, welche man dann über den IPP auf die Dateien anwenden kann (sprich, wie bei der Stapelverarbeitung).

Leider kann man die inhaltsbasierte Füllung per Script nur aufrufen, aber nicht direkt ausführen, weil man für jede Reparatur die Bereiche markieren muss, die zur Reparatur verwendet werden soll.

Hört sich alles komplizierter an, als es ist. Die Aktion und das Script, werde ich noch nachreichen (inkl. ein paar Screenshots zur Anwendung)

Deine Aufgabe ist jetzt erst mal, ein Tool für den Mac zu finden, mit dem du deine CR2-Dateien ins Tif-Format konvertieren kannst. Bis das Tool gefunden ist und die Dateien dann konvertiert sind, sollte ich auch mit dem Script und den Screenshots soweit sein.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.06.22, 14:30
ph_o_e_n_ix ph_o_e_n_ix ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 1.558
OS: Windows 10 Pro x64
PS-Version: CC2018-2022 x64
ph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es gehtph_o_e_n_ix ist ein Photoshop-Spezialist und hilft wo es geht
So, hier mal die Anleitung:

1) Script (Link siehe PN) herunterladen und (vermutlich) in folgendes Verzeichnis kopieren:

/Applications/Adobe/Adobe Photoshop 2022/Presets/Scripts

2) Aktion (Link siehe PN) herunterladen und mittels Doppelklick in Photoshop einbinden (alternativ in Photoshop im Aktionen-Fenster den Menüpunkt "Aktion laden" verwenden)

3) Image Processor Pro (IPP) starten (► Datei ► Automatisieren ► Image Processor Pro...) entsprechend konfigurieren (Quell-/Zielordner, Aktion, Dateityp, etc.) und über den "Ausführen"-Button starten.

https://abload.de/img/ippaojou.jpg

Nun sollte das erste Bild geladen werden und nach ein paar Sekunden (können je nach Rechenleistung auch ein paar mehr sein) das Dialogfenster der inhaltsbasierten Füllung erscheinen...

Dort stellst du den Pinsel auf 5000px (alternativ Alt-Taste halten, rechte Maustaste drücken und Maus nach rechts bewegen), markierst im linken Bereich das komplette Bild (wird grün) und führst anschliessend die Füllung über den "OK"-Button unten rechts aus...

https://abload.de/img/inhaltesbasiertefllunttj48.jpg

Nun muss man sich etwas in Geduld üben (kann auch mal 1-2 (oder mehr) !Minuten! dauern), bis das nächste Bild geladen wird und das ganze von vorne beginnt (Pinsel auf 5000px - Bild komplett markieren - OK-Button drücken, usw.).

Leider kann man den Teil mit der Pinselgröße, dem markieren und ausführen nicht programmieren oder per Aktion aufzeichnen, daher bist in diesem Fall du das schwächste Glied in der Kette und bestimmst somit, wie schnell das ganze abläuft.

Auf meinem alten Testsystem hat ein Bild ziemlich genau 2 Minuten benötigt - macht also 30 Bilder pro Stunde
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
banding, kameraproblem, streifen im bild

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Photoshop Bild in 107 streifen automatisch zerschneiden und speichern Fugt41 Hilfestellung, Tipps und Tricks 22 21.07.17 15:40
Photoshop [Hilfe] Bild analysieren|Wie wurde dieses Bild bearbeitet? What1542 Hilfestellung, Tipps und Tricks 14 02.12.14 21:34
Streifen vom Bild weg bekommen. Homer94 Fotowerkstatt 1 27.04.11 20:32
hilfe für ein bild kelev_ra Hilfestellung, Tipps und Tricks 3 31.10.10 17:27
Weiße STreifen auf dem Bild auf dem Ausdruck!! Hilfe! Tati Hilfestellung, Tipps und Tricks 8 30.11.08 03:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:06 Uhr.

Impressum

Kontakt      Photoshop-Cafe      Archiv     Impressum     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2020 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,12096 Sekunden mit 13 Queries