Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Zurück   Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum > Fragen zu Adobe Photoshop (Elements), zur Creative Suite und anderen Kreativprogrammen > Hilfestellung, Tipps und Tricks

Hinweise
Aktuelles aus dem PSC
„Kreativ Hallo Du!

Das Foto-Monatsthema für November 2020 ist nun online: ⇒ "wertvoll".
Das Thema für den puren Spaß-Contest 05/2020 findest du hier: ⇒ gespenstisch. Bis zum 30.11.2020 kannst du ein Bild pixeln.
Noch ein paar Stunden! Hast du noch eine Idee fürs Foto-Monatsthema Oktober? ⇒ "Gegensätze".
Unterstützung für das PSC

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.04.12, 20:57
Benutzerbild von heikehk
heikehk heikehk ist offline
Newsletter-Fee
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Hessen -> Bayern, Augsburg
Beiträge: 30.547
OS: OS X Mavericks / Yosemite
PS-Version: Creative Suite CS 4,5,6,CC
heikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshop
Hi franky,
Ich arbeite mit cs 5.5, habe aber mit photoshop version 6.0 angefangen und kann mich nicht erinnern, dass es je anders war. Vor ein paar Jahren dachte ich auch, dass es einfacher wäre, erstmal einen groben pfad zu machen und den dann anzupassen. Ich glaube, dass es dazu hier im forum sogar noch ein steinaltes tutorial von mir gibt...

Wenn du einen neuen punkt setzt, die mousetaste gedrückt hältst und dann leicht ziehst, dann bekommt der gesetzte Ankerpunkt auch zwei tangenten zum greifen und ist ein "kurvenpunkt". Aus meiner Erfahrung ist das direkte ordentliche Erstellen eines pfades, wenn man sich an die Arbeitsweise gewöhnt hat und die Tasten Alt und Strg nutzt, immer schneller, als andere varianten, wenn du ein gut ausgeschnittenes objekt haben möchtest. Ud das schreibt jemand, der ursprünglich pfade aus einer zauberstabauswahl erstellt hat und anfangs den zeichenstift nicht anfassen wollte!

Fakt ist, ich geb den zeichenstift nicht mehr her. Zum freistellen für den druck gibt es nix besseres.

Alles liebe und viel spaß hier
Heike
__________________
https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257414271_themen-bewerten.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Linkliste.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_tutorials.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Signaturleitfaden.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Forenleitfaden.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Stock-galerie.png
Für alle, die einen Beitrag bewerten möchten empfehle ich den Klick auf folgendes Symbol .
Die Bilder, die ich hier im Forum zeige dürfen nur mit meiner ausdrücklichen Erlaubnis bearbeitet werden.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.04.12, 00:45
Benutzerbild von blindguard
blindguard blindguard ist offline
thinks different
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Hanau
Beiträge: 25.687
OS: Mac OS
PS-Version: PS 2020
blindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshop
um aus einem "kurven-eckpunkt" einen "eck-eckpunkt" zu machen, mußt du nur mit dem pfadwerkzeug+ gedrückter alt-taste auf den beziér-punkt klicken.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.04.12, 00:47
Benutzerbild von heikehk
heikehk heikehk ist offline
Newsletter-Fee
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Hessen -> Bayern, Augsburg
Beiträge: 30.547
OS: OS X Mavericks / Yosemite
PS-Version: Creative Suite CS 4,5,6,CC
heikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshop
Er will aber nicht nochmal klicken. Außerdem kann ich mich erinnern, dass die pfad-korrelturen nachträglich in großen umfang echt nervenaufreibend sind
__________________
https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257414271_themen-bewerten.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Linkliste.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_tutorials.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Signaturleitfaden.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Forenleitfaden.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Stock-galerie.png
Für alle, die einen Beitrag bewerten möchten empfehle ich den Klick auf folgendes Symbol .
Die Bilder, die ich hier im Forum zeige dürfen nur mit meiner ausdrücklichen Erlaubnis bearbeitet werden.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.04.12, 01:16
Benutzerbild von blindguard
blindguard blindguard ist offline
thinks different
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Hanau
Beiträge: 25.687
OS: Mac OS
PS-Version: PS 2020
blindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshop
wenn aber ein ankerpunkt in eine kurve gesetzt wird ist es immer automatisch ein "kurvenankerpunkt" da kommt man um das nochmal klicken nicht drumrum.

es gibt die möglichkeit den pfad nach illustrator zu exportieren, dort in den pfad-vereinfachen-optionen auf "gerade linien" zu klicken und anschließend den pfad wieder zurückzuholen.
ob das aber die lösung ist?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.04.12, 08:03
Benutzerbild von heikehk
heikehk heikehk ist offline
Newsletter-Fee
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Hessen -> Bayern, Augsburg
Beiträge: 30.547
OS: OS X Mavericks / Yosemite
PS-Version: Creative Suite CS 4,5,6,CC
heikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshop
Ich musste grad gestern dran denken, was das für eine geburt mit mir war, bis ich begriffen hatte, dass den pfad direkt gut machen einfacher ist, als diese grob und dann Fein Variante. Kannste dich daran noch erinnern?
__________________
https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257414271_themen-bewerten.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Linkliste.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_tutorials.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Signaturleitfaden.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Forenleitfaden.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Stock-galerie.png
Für alle, die einen Beitrag bewerten möchten empfehle ich den Klick auf folgendes Symbol .
Die Bilder, die ich hier im Forum zeige dürfen nur mit meiner ausdrücklichen Erlaubnis bearbeitet werden.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.05.12, 13:54
Franky Franky ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 8
OS: Mac OS X
PS-Version: CS5
Franky geht den richtigen Weg
Also,
das Problem oben hat sich nicht gelöst bisher, hab mir jetzt allerdings angewohnt, Objekte gleich von Anfang an, korrekt auszuschneiden. Scheint mir auf jeden Fall auch die bessere Arbeitsweise. Vielen Dank.

Noch eine Frage hab ich allerdings:
Weiß von Euch jemand, wie ich einen Pfand und eine Ebene gleichzeitig verschieben kann? Ich hab das Problem, dass ich das Objekt, um dass ich den Pfad gesetzt habe verschieben muss, und den Pfad an neuer Stelle weiterbearbeiten.
Bisher mache ich es so, dass ich zuerst das Objekt verschiebe, und dann den Pfad nachträglich wieder auf das Objekt ziehe. Ist aber ziemlich mühselig, wie kann ich beides gleichzeitig machen?

Merci auch wieder im Voraus!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.05.12, 14:14
Benutzerbild von blindguard
blindguard blindguard ist offline
thinks different
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Hanau
Beiträge: 25.687
OS: Mac OS
PS-Version: PS 2020
blindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshop
wüßte ich jetzt nur den weg, aus dem pfad eine vektormaske zu erstellen, dann verschiebst du den pfad (vorausgesetzt die verknüpfung wird nicht aufgehoben) immer zusammen mit der ebene.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.05.12, 14:19
Benutzerbild von heikehk
heikehk heikehk ist offline
Newsletter-Fee
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Hessen -> Bayern, Augsburg
Beiträge: 30.547
OS: OS X Mavericks / Yosemite
PS-Version: Creative Suite CS 4,5,6,CC
heikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopheikehk wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshop
Hallo Franky,

ich verstehe das nicht. Warum möchtest Du denn Pfad und Objekt verschieben und dann weiter arbeiten an dem Pfad? Ich nutze die Pfade im Allgemeinen zum Freistellen und erstelle aus dem Pfad eine Auswahl (je nachdem, was mit dem Ausgeschnittenen Objekt passieren soll mit oder ohne Weiche Kante) und erstelle dann eine Ebenen-Maske mit dieser Auswahl. Dann ist das Objekt freigestellt und ich brauche den Pfad eigentllich nicht mehr. Sollte ich im Nachhinein feststellen, dass ich mich vertan habe kann ich dann direkt die Maske anpassen. Die freigestellten Objekte sind bei mir immer zusätzlich auf einer neuen Ebene und das Original behalte ich immer, wie es war.

Gruß
Heike
__________________
https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257414271_themen-bewerten.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Linkliste.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_tutorials.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Signaturleitfaden.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Forenleitfaden.pnghttps://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/1257413726_Stock-galerie.png
Für alle, die einen Beitrag bewerten möchten empfehle ich den Klick auf folgendes Symbol .
Die Bilder, die ich hier im Forum zeige dürfen nur mit meiner ausdrücklichen Erlaubnis bearbeitet werden.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.05.12, 14:38
Benutzerbild von virra
virra virra ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 3.528
OS: Mac ElCapitan|HighSierra
PS-Version: CC
virra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könner
Zitat:
Zitat von Franky Beitrag anzeigen
Also,
das Problem oben hat sich nicht gelöst bisher, hab mir jetzt allerdings angewohnt, Objekte gleich von Anfang an, korrekt auszuschneiden. Scheint mir auf jeden Fall auch die bessere Arbeitsweise. Vielen Dank.

Noch eine Frage hab ich allerdings:
Weiß von Euch jemand, wie ich einen Pfand und eine Ebene gleichzeitig verschieben kann? Ich hab das Problem, dass ich das Objekt, um dass ich den Pfad gesetzt habe verschieben muss, und den Pfad an neuer Stelle weiterbearbeiten.
Bisher mache ich es so, dass ich zuerst das Objekt verschiebe, und dann den Pfad nachträglich wieder auf das Objekt ziehe. Ist aber ziemlich mühselig, wie kann ich beides gleichzeitig machen?

Merci auch wieder im Voraus!
Kann man nicht. Aus dem Grund, dass man es normalerweise auch nicht braucht.

Mein Tipp: mach es so, wie Heike vorgeschlagen hat.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.07.12, 12:07
Franky Franky ist offline
frisch dabei
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 8
OS: Mac OS X
PS-Version: CS5
Franky geht den richtigen Weg
@Heike,

ich hatte einen komplexen Pfad um eine Zeichnung gezogen, musste aber später im Rahmen einer Korrektur die Zeichnung nochmal ändern und in dem Dokument anders positionieren. Da wäre es für mich nützlicher gewesen, Pfad und Zeichnung gleichzeitig zu verschieben, um dann die Korrektur an der neuen Stelle vorzunehmen. Geht natürlich auch, indem man den Pfad separat hinterherschiebt, wobei ich da so eine "Einrast-funktion" wie bei Illustrator vermisst habe, die den Pfad dann perfekt auf das dazugehörige Objekt schiebt.

Also, allen trotzdem vielen Dank für die Beiträge, auch wenn es keine direkte Lösung für das "Problem" gibt, schlauer bin ich jetzt allemal!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ankerpunkte konvertieren, pfadwerkzeug

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schatten hinzufügen jonathan Hilfestellung, Tipps und Tricks 7 14.01.12 16:00
Software Ankerpunkte in Illustrator verschieben heikehk Installation, Konfiguration, Hardware und Software 13 14.02.10 12:46
Pfadwerkzeug, kann nur noch am Pfadende andocken studroa Hilfestellung, Tipps und Tricks 3 09.02.10 14:43
Bei PSE Gradationskurven hinzufügen gerhardhilt Hilfestellung, Tipps und Tricks 16 11.01.10 21:13
Ebenenmaske hinzufügen im PS Elements 4.0 Maik Hilfestellung, Tipps und Tricks 3 20.11.09 15:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:30 Uhr.

Impressum

Kontakt      Photoshop-Cafe      Archiv     Impressum     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2020 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,11143 Sekunden mit 11 Queries