Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum

Zurück   Photoshop-Cafe.de :: Dein Photoshop-Forum > Fragen zu Adobe Photoshop (Elements), zur Creative Suite und anderen Kreativprogrammen > Hilfestellung, Tipps und Tricks

Hinweise
Aktuelles aus dem PSC
„Kreativ Hallo Du!

Die Abstimmung über das Thema für den ⇒ P-S-C 05/2019 ist eröffnet. Bis 30.09.2019 um 15:40 Uhr kannst du dein Lieblingsthema wählen..
Das Foto-Monatsthema für den September 2019 ist ⇒ Glück.
Das Thema für den P-S-C 04/2019 läuft noch! Kreiere eine ⇒ 'Person aus Rauch" . Zeit ist noch bis einschließlich 30.09.2019.
Unterstützung für das PSC

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 29.07.19, 13:14
Benutzerbild von virra
virra virra ist offline
PSC-süchtig
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 3.502
OS: Mac ElCapitan|HighSierra
PS-Version: CC
virra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könnervirra ist ein brillianter Kenner und Könner
Auch wenn phoenix ja schon mit viel Fachwissen ausgeholfen hat, empfehle ich trotzdem wärmstens, einen Fachmann zu nehmen, der sich auskennt. Denn auch Erfahrungswerte sind nicht zu unterschätzen, dann muss man auch noch Ahnung von Farbmanagement und Drucktechnik haben – warum wollen immer alle die Grafiken selber machen? Das ist doch gar nicht euer Kerngeschäft. Der Bäcker baut sich ja auch nicht selber den Ladenthresen ein, auch wenn er es mit viel Zeit und Mühe vielleicht irgendwie hinbekommen würde.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 29.07.19, 22:16
beetle04021969 beetle04021969 ist offline
hat sich eingelebt
 
Registriert seit: 04/2019
Ort: Hamm
Beiträge: 44
OS: Mac OS X
PS-Version: CC 2019
beetle04021969 geht den richtigen Weg
Ich schließe mich der Meinung von Phoenix an und freue mich das Du eine Agentur gefunden hast, die Dir vernünftige Bilder liefert.
Das mit den 300 dpi ist nicht in Stein gemeißelt und lediglich ein guter Richtwert. Wenn Du das optimal Ergebnis erzielen möchtest, musst Du die native Auflösung (1 Pixel = 1 DOT der auf vielen Druckpunkten besteht) deines Druckers kennen. Canon und HP 300 dpi und Epson 360 dpi. Jetzt ist es optimal wenn Du dem Drucker auch diese Daten lieferst oder aber Du lieferst ihm weniger und der Drucker interpoliert die Daten so wie er sie braucht oder Du machst es selber z.B in Photoshop und lieferst dem Drucker die Daten passend.
Was nun die bessere Methode ist, weiß ich nicht aber da ist der Weg des Probedrucks mit Sicherheit kein falscher Weg.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.08.19, 11:22
Benutzerbild von blindguard
blindguard blindguard ist offline
thinks different
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Hanau
Beiträge: 25.306
OS: Mac OS
PS-Version: PSE 9, CC 2017
blindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshop
möchte mich zum "abschluss" auch nochmal kurz einklinken. in anbetracht dessen, dass die 300 dpi aus dem druckbereich kommen - also von einem "gleichmässigen" aufrastern der bilder in bildpunkte aus.
bei den driektdruckverfahren wie tintenstrahl, solvent etc. wird aber ein feines, unregelmässiges muster "gespritzt" und somit erreichen diese druckverfahren in der regel bereits ab 150 dpi ein sehr gutes druckergebnis.
aber - und das ist hier - wie bereits viele bemerkt haben - natürlich gar nicht möglich, da das bildmaterial leider für einen guten druck die notwendige qualität nicht aufweist.
da unterschiedliche stile auch unterschiedliche käuferschichten ansprechen, würde ich nicht nur bei einem fotografen oder einer agentur kaufen sondern die motive - vor allem aber die stile - durchaus bei verschiedenen künstlern/fotografen/agenturen einkaufen.
das bietet im übrigen auch mehr sicherheit, wenn mal einer vom markt verschwindet.
(für fotos und grafiken bin ich durchaus auch ansprechbar)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.08.19, 18:33
ph_o_e_n_ix ph_o_e_n_ix ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 661
OS: Windows 10 x64
PS-Version: CC 2o18/19 x64
ph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut aus
Thumbs down ...

Hier auch noch ein paar abschließende Wort meinerseits.

Am besten würde es wohl "Satz mit X" treffen...

Ich hatte ja die hier Beteiligten vor einiger Zeit per Nachricht gefragt, wer bzw. ob jemand seinen Herd mit der angekündigten Herdabdeckplatte schmücken durfte. Das war ja offenbar bis dato nicht der Fall.

Daher habe ich auch vor 2 1/2 Wochen beim TE völlig unwissend nachgefragt (nur wenige Minuten nachdem blindguard gepostet hat), wer denn nun die Herdabdeckplatte bekommen hat.

Tja, mehr als dass der TE online kam, hat sich leider nicht getan...

Wenn das die Geschäftsgebahren von diesem Hersteller sind (etwas anbieten aber nicht liefern), der hat bei der Wahl seines Fotografen ja genau den richtigen gefunden und sollte sich daher erstmal an die eigene Nase fassen, bevor er sich über andere echauffiert.

Für mich jedenfalls ein Grund von dieser Seite besser die Finger zu lassen ... Schade

Geändert von ph_o_e_n_ix (22.08.19 um 06:56 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 22.08.19, 00:24
Schlee Schlee ist offline
hat sich eingelebt
 
Registriert seit: 03/2018
Ort: Zürich
Beiträge: 27
OS: Schweiz
PS-Version: CC 2017
Schlee zeigt gute VoraussetzungenSchlee zeigt gute Voraussetzungen
Hallo lieber Phönix,

Ohlala, hier ist wohl Klärungsbedarf notwendig
Dein Post ist absolut berechtigt, aber die Anschuldigungen sind etwas gar unqualifiziert!

Deine PN und die letzte Posts habe ich leider erst jetzt zu Kenntnis genommen, nachdem ich nun nach Mitternacht, per Mail über ein Post in diesem Thread informiert wurde. Das ist bei dem ganzen HickHack etwas untergegangen. Tut mir Leid. Auf jeden Fall ist hier sicherlich nichts vergessen gegangen.

1. Ich bin jedem hier (und vorallem auch Dir lieber Phönix!) UNHEIMLICH dankbar für die tollen Ratschläge betreffend den technischen Voraussetzungen! Bis heute erstaunt es mich im positiven Sinne, dass irgendwelche fremde Menschen sich gegenseitig auf freiwilliger Basis unterstützen. Das Betrifft nicht nur dieses Forum, sondern auch viele andere Plattformen. Schön gibt es sowas noch!

2. Jeder der hier massgeblich beteiligten wird -und das mache ich mit Freude- eine Herdabdeckplatte seiner Wahl erhalten.

Wie aus den zahlreichen Posts ersichtlich, sind wir noch immer mit dem Aufbau der Produktion beschäftigt sowie der Selektion, Visualisierung der ganzen Bilder. Es werden über 4000 Motive zur Verfügung stehen.

Wir werden erst ab November unsere eigenen Herdabdeckplatten produzieren - somit bleibt noch etwas Zeit die einzelnen Kollegen hier im Forum zu kontaktieren, zumal wir noch überhaupt keine fertige Plattform zur Auswahl der Motive haben. Die auf der erwähnten Seite vorhandenen Herdabdeckplatten, werden nicht mehr verkauft, da wir vollständig auf externe Produzenten verzichten. Deswegen habe ich mir noch keine Mühe gemacht, die einzelnen Kollegen hier zu kontaktieren.

Übrigens dürfen die betroffenen Personen auch gerne Ihre eigenen Motive übermitteln!

Ich melde mich in Kürze.

Ich hoffe, so Deine Bedenken ausgeräumt zu haben und eine ruhige und friedliche Nacht!


Grüsse
Schlee

Geändert von Schlee (22.08.19 um 00:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 22.08.19, 08:59
Benutzerbild von blindguard
blindguard blindguard ist offline
thinks different
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Hanau
Beiträge: 25.306
OS: Mac OS
PS-Version: PSE 9, CC 2017
blindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshopblindguard wohnt hier im Forum und schläft mit Photoshop
Hallo Schlee,
na das klingt ja mal sehr gut.

Ich darf aber neben den technischen Dingen, die hoffentlich nun alle weitestgehend geklärt sein dürften
- wenn nicht, nochmal nachhaken - auch kurz aus der Erfahrung heraus eine kurze Erklärung für
ph_o_e_n_i_x' post abgeben.
leider hat die Vergangenheit gezeigt, dass von Fragestellern oft viele tolle Versprechungen gemacht
werden um schnell eine Lösung des Problems zu erzielen. Da gab es auch schon viele Anfragen, die den
Beantwortern nicht nur Hirnschmalz und Wissen sondern auch richtig Zeit abverlangt haben. Und wie
das so ist in unserem anonymen, digitalen Zeitalter hat sich derjenige, der am Anfang große Versprechungen
gemacht hat am Ende - im Optimalfall sogar ohne ein "Danke" - nie wieder gemeldet geschweige
denn an sein Versprechen gehalten.
Ich denke es freut alle hier im Thread und im Forum, wenn Du uns zeigst, dass es auch Leute gibt,
die zu Ihrem Wort stehen.


Viele Grüße
Volker
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 22.08.19, 11:03
ph_o_e_n_ix ph_o_e_n_ix ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 661
OS: Windows 10 x64
PS-Version: CC 2o18/19 x64
ph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut aus
Hallo Schlee,

sorry erst mal für die etwas voreilige Anschuldigung - da bin ich wohl etwas über Ziel hinausgeschossen...

Aber es ist, wie blindguard schon treffend formuliert hat wirklich so, dass viele User in der "Anonymität" des Internets einfach ihre gute Erziehung vergessen. Ich persönlich hab jahrelang gute Mine zu bösem Spiel gemacht und mich permanent über fehlendes Feedback, nicht beantwortete Rückfragen oder ein einfaches fehlendes Danke geärgert. Das ist auf Dauer nicht nur ärgerlich und frustrierend, sondern auch extrem demotivierend.

Und dieser Demotivation habe ich vor ca. 2 Jahren abgeschworen und poste seither meine(n) Frust/Verärgerung öffentlich, damit es die User/Hilfesuchenden auch endlich mal mitbekommen und sich hoffentlich irgendann mal etwas an deren Einstellung ändert.

Ich bin ja viel im Bereich Programmierung unterwegs und hab in den letzten Jahren weit über 450 kleinere/größere Scripte für Photoshop, Illustrator, Acrobat, Indesign, etc. geschrieben. Vor allem in den letzten Jahren bekam man dafür nicht mal mehr ein Danke oder musste sich selbst informieren, ob das Script wie gewünscht funktioniert hat. Und als man dann noch diverse "Features" in seine Scripte einbauen musste, um sicherzustellen, dass diese nicht kommerziell mißbraucht wurden und man auch mit Sicherheit nach einer gewissen Zeit ein Feedback erhält, war es für mich Zeit, Scripte ausschließlich nur noch gegen Bezahlung anzubieten.

Seither lebt es sich wesentlich entspannter und das Helfen hat nicht mehr diesen fiesen Beigeschmack...

In diesem Sinne noch ein frustfreies Miteinander.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 28.08.19, 22:40
Schlee Schlee ist offline
hat sich eingelebt
 
Registriert seit: 03/2018
Ort: Zürich
Beiträge: 27
OS: Schweiz
PS-Version: CC 2017
Schlee zeigt gute VoraussetzungenSchlee zeigt gute Voraussetzungen
Hallo Ihr lieben

Danke Phönix für Deinen letzte Post - ich verstehe Dich ganz und gar! Wir leben heutzutage in einer Mentalität der Selbstverständlichkeit. Deswegen kann ich Deinen Post und auch Deine Haltung ganz klar nachvollziehen. Hier nehme ich mich selber an die Nase, dass nächste Mal klar zu kommunizieren.

Ich weiss nicht ob dass in diesen Post hier reingehört, aber ich hätte eine Zwischenfrage für ein optimiertes Handling. Mittlerweile kümmere ich mich selber um die Bereitstellung der Motive. So habe ich nun auf der Bilderdatenbank etwas gewütet und erste mehrere Hundert Motive heruntergeladen.

Zwar besitzen nun alle Bilder eine sensationelle Auflösung allerdings müssen wir noch den Bildausschnitt vornehmen und danach Ausschneiden/Freistellen.

Ich kenne mich gut mit der Stapelverarbeitung aus und grundsätzlich wäre das kein Problem 500 Bilder in einer Aktion/Makro auszuschneiden skalieren auf das Wunschormat (64cm x 56cm) und danach speichern.

Vielmehr ist nun allerdings das Problem, dass nicht immer der gleiche Bildausschnitt verwendet werden kann, weil das Motiv nicht immer in der Mitte, sondern mal links, mal recht usw. den Fokus hat. Ich zeige das anhand von einem Beispiel:

Rot zeigt jeweils den Bildausschnitt den ich gerne Freistellen will

https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/thumb/1567024414_Version_1.jpg

https://www.photoshop-cafe.de/bildupload/pics/sonst/thumb/1567024414_Version_2.jpg

Ich könnte nun die vielen hunderte Bilder jeweils ins PS laden, im Freistellen-Werkzeug das Format definieren, Freistellen und danach speichern.

Gibt es hierfür aber evtl. einen Optimierungskniff so a la:

-> Nachdem Freistellen "ENTER DRÜCKEN", danach wird das Bild freigestellt und automatisch in einem Pfad gespeichert und das nächste Bild erscheint automatisch -> Freistellen und "ENTER DRÜCKEN" und automatisch gespeichert und das nächste Bild usw.

Falls es eine einfach Handhabe gibt, wäre es toll, falls man etwas Skripten müsste (Phönix?!) lass es mich Wissen, dann bezahle ich das sehr sehr gerne.

Salutos und liebe Grüsse nach überall

Schleeee
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 29.08.19, 00:27
beetle04021969 beetle04021969 ist offline
hat sich eingelebt
 
Registriert seit: 04/2019
Ort: Hamm
Beiträge: 44
OS: Mac OS X
PS-Version: CC 2019
beetle04021969 geht den richtigen Weg
Denk nicht so kompliziert ;-) Schreib eine Aktion mit zuschneiden und aktiviere die Abfrage. Jetzt lässt Du die Stapelverarbeitung mit der Aktion laufen und Du hast den gewünschten Effekt. Ein kleines Problem sehe ich in den Maßen wenn nicht alle Dateien die gleiche Auflösung haben, es sei denn Du rechnest sie automatisch auf einen festen Wert um (BxHxAuflösung).
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 29.08.19, 10:35
ph_o_e_n_ix ph_o_e_n_ix ist offline
hat immer was zu sagen
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 661
OS: Windows 10 x64
PS-Version: CC 2o18/19 x64
ph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut ausph_o_e_n_ix ist bekannt und kennt sich gut aus
Umrechnen ist immer nur eine Notlösung, weil in aller Regel verlustbehaftet (entweder muss man Pixel opfern oder welche durch Interpolation hinzufügen)...

Ist in diesem Fall allerdings gar nicht nötig - zumindest nicht, wie beschrieben.

Zudem wurde ein bestimmter Aspekt nicht berücksichtigt - nämlich die Ausrichtung ob Hoch- oder Querformat. Somit kommt man um eine bedingte Aktion nicht herum.

Hier mal eine entsprechende bedingte Aktion...

https://filehorst.de/d/cyyacwDb


Hinweis: Als auszuführende Aktion im Image Processor (Pro) natürlich "Crop" auswählen...

Geändert von ph_o_e_n_ix (29.08.19 um 12:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sonstiges Welche Auflösung für A3 Druck lilalolli96 Hilfestellung, Tipps und Tricks 7 27.01.19 10:42
[Essen + Trinken] Wein-Glas Charly-2000 Stock-Bilder (von Usern für User) 1 31.03.15 15:23
Glas-Ei /Egg Planet) Mondfrau Work in Progress 13 24.08.12 10:17
Showroom Composing Hand aus Glas ElCartel Showroom 2 27.03.09 10:43
Glas effekt herrthomas89 Hilfestellung, Tipps und Tricks 2 28.11.08 10:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:09 Uhr.

Impressum

Kontakt      Photoshop-Cafe      Archiv     Impressum     Nach oben

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2005-2018 photoshop-cafe.de

Seite wurde generiert in 0,15387 Sekunden mit 12 Queries